HHU StartStudium und Lehre an der HHUTutorienprogrammInformationen für Erstsemesterstudierende

Aller Anfang ist leicht... in Düsseldorf

Ein Orientierungstutorium an der Heinrich-Heine-Universität ist eine Veranstaltung, die semester-begleitend oder in Form eines Blocks für Studienanfängerinnen und –anfänger angeboten wird. Sie wird nicht von „Dozenten“, sondern von studentischen Tutorinnen und Tutoren des jeweiligen Fachs geleitet.

Diese Leitung durch „peers" erleichtert Ihnen als „Neuling“ die soziale Eingewöhnung am Lernort Universität und mindert die Hemmschwelle für konkrete Nachfragen aller Art.

Neben der sozialen Orientierung führen Orientierungstutorinnen und -tutoren in die geographischen Gegebenheiten der Universität und des Studienbereichs ein und erläutern studienorganisatorische Erfordernisse. Sie helfen beim Verstehen der Studien- und Prüfungsordnung sowie der Erstellung des Stundenplans und geben einen Überblick über das jeweilige Fach und eine Einführung in dessen spezifische Arbeitsweisen.

Die Themen hängen auch von den Interessen der Teilnehmenden ab: Sie können zusätzliche Inhalte einbringen. Danaben bieten die Tutoren und Tutorinnen auch fachspezifische Themen an.

Die Tutorinnen und Tutoren sind während des ersten Semesters Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen und Probleme und koordinieren für Sie als Studienanfänger/in auch weiterführende Beratungsangebote an der Universität.

 

Weitere Informationen zum Studienstart:
undefinedInformationen für Erstsemester  

undefinedTermien der Orientierungstutorien und Tutorien für international Studierende
undefinedAlle Informationen rund um Ihren Studiengang
Studien- und Prüfungsordnungen finden Sie undefinedhier.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation