Vertiefungsmodul

Der Umfang des Vertiefungsmodul beträgt 60 Arbeitseinheiten (AE). Davon sollten mindestens 40 AE auf die Entwicklung, Durchführung und Evaluation eines „Innovativen Lehr- /Lern-Projekts“ entfallen.


Beispiele für Projekte:

  • Innovative Lehrveranstaltungskonzepte
  • Erarbeitung von E-Learning-Szenarien
  • Entwicklung von Modulen oder Studiengängen
  • Studienreformmaßnahmen
  • Tutorien- / Mentoringprogramme

Weitere Informationen zum Ablauf und zur Zertifizierung des Innovativen Lehr-Lern-Projekts können Sie dem Leitfaden zum Vertiefungsmodul entnehmen.


Zur Vereinbarung eines ersten Beratungstermins wenden Sie sich bitte an die hochschuldidaktischen Mitarbeiterinnen in den Fakultäten oder in der ZUV.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation