21.03.17 16:00

Werkstätten stellen Betrieb ein

Schließung des Parkdecks P1

Von: Redaktion

Gutachter haben gravierende bauliche Mängel am Parkdeck P1 und den Werkstätten im Süden des Campus festgestellt. Die HHU schließt daher heute ab 21:00 Uhr das Parkdeck P1. Die dort abgestellten Fahrzeuge müssen bitte umgehend entfernt werden. Ausweichparkplätze finden sich entlang der Universitätsstraße und auf Parkplatz P2.

Schließung des Parkdecks P1

(Bild: Julius Kohl/HHU)

Nach einer Mitteilung des Eigentümers, des Bau- und Liegenschaftsbetriebs des Landes (BLB NRW), über den Zustand des Gebäudes hat die Hochschulleitung kurzfristig entschieden, das Parkhaus zu schließen. Die erforderliche statische Standsicherheit war bereits seit einiger Zeit rechnerisch nicht mehr nachweisbar. Nun wurden im Rahmen regelmäßiger Kontrollen so viele Schäden festgestellt, dass sorgfältige bautechnische Prüfungen und Überlegungen über eine Stilllegung aus Sicherheitsgründen nötig sind. Die HHU räumt damit der Sicherheit und Gesundheit ihrer Beschäftigten, Studierenden und Gäste Priorität ein. Die Zu- und Ausfahrten zum Parkhaus werden daher mit einem Zaun abgesperrt.

Die auf und unter dem Parkdeck P1 abgestellte Fahrzeuge müssen bitte umgehend entfernt werden. Hierfür ist ab heute, 21. März 2017 21:00 Uhr, eine vorherige telefonische Anmeldung beim Servicepoint der Universität nötig, weil die Absperrung geöffnet werden muss.

Servicepoint der HHU: 0211 81-11666

Werkstätten geschlossen

Aus dem gleichen Grund bleiben ab dem 22. März 2017 auch die in das Parkdeck P1 integrierten Werkstätten (Feinmechanik, Glasbläserei) geschlossen. Ob sie an gleicher Stelle den Betrieb wieder aufnehmen können, wird zurzeit geklärt. Kunden der Werkstätten können sich bei Fragen per E-Mail an die Werkstätten wenden:

undefinedGlasbläserei und Feinmechanik

Diese aus Sicherheitsgründen unverzichtbaren Maßnahmen können zu Behinderungen im Alltag führen. Die Hochschulleitung hofft jedoch, dass diese zumindest teilweise vorübergehender Natur sind. Gemeinsam mit dem zuständigen Liegenschaftsdezernat wird mit Hochdruck daran gearbeitet, den Verlust an Parkraum und die Schließung der Werkstätten möglichst rasch zumindest teilweise zu kompensieren.

Das Parkdeck P1 und die darin integrierten Werkstätten sind im Süden des Campus, nahe der Studierendenwohnanlage Campus Süd mit dem Heinrich-Heine-Saal und des Botanischen Gartens gelegen. Nutzer können auf Parkgelegenheiten an der Universitätsstraße und den nahegelegenen Parkplatz P2 ausweichen.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation