29.01.18 11:46

Universitäts- und Landesbibliothek

Erschließungs- und Digitalisierungsprojekt VD 18 erfolgreich abgeschlossen

Von: Carola Spies/Redaktion

Die Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf (ULB) hat ihren Anteil an dem bundesweiten Projekt "Verzeichnis der im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 18. Jahrhunderts" (VD 18) mithilfe der Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft erfolgreich abgeschlossen.

(Bild: Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf)

Menno van Coehoorn: Neuer Vestungs-Bau, Düsseldorf 1709 (Ausschnitt). (Bild: Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf)

Aus dem historischen Bestand der ULB wurden während der Projektlaufzeit (01. Juli 2016 bis 31. Dezember 2017) 1.500 Bände historischer Monographien auf nationalbibliographischem Niveau katalogisiert, digitalisiert (268.824 Images), strukturell erschlossen (18.200 Strukturelemente) und der Öffentlichkeit frei zugänglich online bereitgestellt.

Als erste Teilnehmerin aus dem hbz-Verbund leistet die ULB damit einen Beitrag zur retrospektiven deutschen Nationalbibliographie für Druckwerke des Erscheinungszeitraums 1701–1800, die kooperativ von mehreren wissenschaftlichen Bibliotheken erstellt wird. Unter den eingebrachten Werken befinden sich viele regionale Drucke, sodass nordrhein-westfälische Veröffentlichungen mit Abschluss des Projektes nun stärker in der Bibliographie nachgewiesen sind.

undefinedDie VD 18-Digitalisate der ULB sind hier abrufbar. 

undefinedWeitere Informationen

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation