13.04.18 13:22

Botanische Raritäten

22. April: Frühjahrs-Pflanzenbörse im Botanischen Garten

Von: Arne Claussen

Am Sonntag, 22. April 2018, ab 14:00 Uhr findet im Botanischen Garten der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) die gemeinsam mit dem Freundeskreis Botanischer Garten der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf e. V. organisierte Frühjahrs-Pflanzenbörse statt. Mit einer Spende an den Freundeskreis kann die Finanzierung größerer Projekte im Botanischen Garten unterstützt werden. Der Eintritt ist frei!

Frühjahrs-Pflanzenbörse im Botanischen Garten der HHU. (Fotos: HHU / Sabine Etges)

Auch Callistemon speciosis, der ‚Zylinderputzer‘, wartet auf einen Platz in Düsseldorfer Gärten.

Neben unterschiedlichen Sorten klassischer Gartenstauden wie Astern und Pyrenäen-Margeriten werden einige Steingartenpflanzen, z.B. verschiedene Sempervivum-Arten angeboten. Daneben gibt es Kräuter z.B. Strauchbasilikum, Salbei und Rosmarin, und Duftpflanzen wie Salvia microphylla ‚Royal Bumble‘, der Pfirsichsalbei, und Duft-Pelargonien. Auch eine Auswahl an Gemüsejungpflanzen und verschiedene Kübelpflanzen, z.B. die Aloe vera und Callistemon speciosis, der ‚Zylinderputzer‘, warten in diesem Frühjahr auf ein neues Beet in Düsseldorfer Gärten.

Zusätzlich informiert die Awista an ihrem Infomobil über fachgerechte Kompostierung. Ein Imker, der seine Bienenstöcke auf dem Gelände des Botanischen Gartens betreibt, bietet seine Honig-Produkte an und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sorgen für Kaffee und Kuchen.

Die Pflanzenbörse findet am 22. April 2018 ab 14:00 Uhr in und um die Orangerie des Botanischen Gartens statt. Der Eintritt ist frei. Der Freundeskreis des Botanischen Gartens e.V. sammelt Spenden zur Finanzierung größerer Projekte im Botanischen Garten.

Die Börse ist keine Tauschbörse! Es ist nicht erlaubt, Pflanzen in den Botanischen Garten mitzubringen.

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation