50 Jahre HHU

HHU baut Service für Studierende weiter aus

Neues SSC-Gebäude der HHU offiziell eröffnet

23.06.2015 – Gemeinsam mit Wissenschaftsministerin Schulze und den Studierenden eröffnete Rektorin Anja Steinbeck das neue Gebäude des Studierenden Service Center (SSC). Rektorin Steinbeck: "Das SSC ist die erste und wichtigste Anlaufstelle für Studierende und Studieninteressierte." / Ministerin Schulze: "Seit 50 Jahren stellt die HHU ihre Studierenden in den Mittelpunkt."

Lehrpreise und hein@ward würdigen besondere Leistungen

Innovative Lehre an der HHU ausgezeichnet

25.06.2015 – Zum Tag der Lehre 2015 wurden besonders innovative Lehrende mit den Lehrpreisen und dem eTeaching-Preis hein@ward der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) ausgezeichnet. Die diesjährigen Preisträger sind Prof. Dr. Gerd Rehkämper, Dr. Sander Smits und Prof. Dr. Florian Heiß. Den hein@ward erhielt Andreas Barbian.

Schlagzeilen

Benefizkonzert "Siyahamba" an der HHU zu Gunsten Äthiopiens am 03.07.

30.06.2015 - Am 3. Juli 2015 veranstaltet der Studierendenchor der Medizinischen Fakultät, ein Benefizkonzert für das durch Studierende initiierte Projekt "HHU for Africa". Das Benefizkonzert findet unter dem Motto „Siyahamba“ statt, was auf Zulu...

9 Juli: Expertenrat zu alten und wertvollen Büchern

29.06.2015 - Die Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf (ULB) bietet für alle Besitzerinnen und Besitzer alter und vielleicht wertvoller Bücher eine Büchersprechstunde an. Anmeldungen sind bis zum 6. Juli möglich.

Virusimmunologe Prof. Dr. Marcus Altfeld erhält Heinz-Ansmann-Preis für AIDS-Forschung

29.6.2015 - Prof. Dr. Markus Altfeld aus Hamburg erhielt auf dem Deutsch-Österreichischen AIDS-Kongress 2015 in Düsseldorf den Heinz Ansmann Preis für AIDS Forschung. Das Kuratorium der Düsseldorfer Heinz-Ansmann-Stiftung würdigte damit seine...

"Neomanierismus und das Problem der Eigenaktivität der Materie"

26.06.2015 - Am 1. Juli spricht der Berliner Kunsthistoriker Prof. Dr. Horst Bredekamp zum Thema „Neomanierismus und das Problem der Eigenaktivität der Materie“. Die Vorlesung, die im Rahmen der Ringvorlesung des Graduiertenkollegs „Materialität und...

Jutta Teuwsen gewinnt den ersten Heine-Science-Slam

25.06.2015 - In einem fulminanten Finale konnte am gestrigen Abend die Japanwissenschaftlerin Jutta Teuwsen den ersten Heine-Science-Slam für sich entscheiden. Mit ihrem Vortrag „Japaner. Alle pervers?“ setzte sie sich im bis auf den letzten Platz...

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Kommunikation