Zurück zur Übersicht

Zahnmedizin (Staatsexamen)

Das Studienfach Zahnmedizin (Staatsexamen) an der Heinrich-Heine-Universität ist ein bundesweit zulassungsbeschränkter Studiengang (Numerus Clausus / NC).

Die Bewerbung kann ausschließlich zentral online bei der Nachfolgestelle der früheren ZVS erfolgen: der undefined„Stiftung für Hochschulzulassung“ – Dortmund (Bewerbungsverfahren: NC bundesweit - via „AntOn – Der Antrag Online“).

Dieser Studiengang über 10 Semester (zusätzlich einige Monate für die Absolvierung des Staatsexamens) wird angeboten von der Medizinischen Fakultät der HHU und kann nur im Wintersemester begonnen werden.

Zahnmedizin SE Bewerbung: NC bundesweit

Vorstellung des Studiums / Steckbrief

Studiengang Zahnmedizin, Staatsexamen

Der Studiengang Zahnmedizin bereitet die Studierenden auf den Beruf als Zahnarzt/ Zahnärztin wissenschaftlich und praktisch vor. Die Regelstudienzeit beträgt insgesamt zehn Semester sowie zusätzlich einige Monate für die Absolvierung des Staatsexamens (Zahnärztliche Prüfung).

Im Studiengang Zahnmedizin werden zum einen grundlegende medizinische Kenntnisse vermittelt. Zum anderen nimmt die Vermittlung von Wissen über Gesundheit und Krankheit, über diagnostische Verfahren und therapeutische Konzepte im Zahn-, Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich breiten Raum ein. In Simulationskursen („Phantomkursen“) wie auch in klinischen Kursen am Patienten werden praktische Fertigkeiten in der Befunderhebung und Behandlung ausgiebig eingeübt und wichtige Aspekte der ärztlichen Haltung thematisiert. Der Düsseldorfer Studiengang Zahnmedizin legt Wert auf eine frühe und kontinuierliche Vermittlung zahnmedizinischer Aspekte im vorklinischen Studienabschnitt sowie interdisziplinäre Lehrveranstaltungen und integrierte Kurse im klinischen Abschnitt des Studiums.

Die beruflichen Aussichten liegen hauptsächlich in der praktischen Tätigkeit als Zahnarzt/Zahnärztin (selbständig bzw. angestellt), in beschränktem Umfang auch in Wissenschaft und Forschung. Weiterbildungsmöglichkeiten – im Sinne von Fach(zahn)ärzten – bestehen in Düsseldorf für die Fachgebiete Oralchirurgie und Kieferorthopädie sowie Kiefer-/Gesichtschirurgie (bei Approbation in Human- und Zahnmedizin).

Infos und Studienverlauf Zahnmedizin Staatsexamen

Das Studium der Zahnmedizin umfasst mindestens zehn Semester und gliedert sich in einen vorklinischen Abschnitt (1. bis 5. Semester) und einen klinischen Abschnitt (6. bis 10. Semester).
Das Studium wird im Einzelnen durch die Studienordnung für Zahnmedizin geregelt. Die derzeit gültige Prüfungsordnung (Approbationsordnung) sieht drei Prüfungen und die sie vorbereitenden Veranstaltungen vor.

Vorbereitung der naturwissenschaftlichen Vorprüfung

  • Vorlesungen: Zoologie oder Biologie, Physik und Chemie
  • Kurse: Praktikum in Physik und Chemie

Vorbereitung der zahnärztlichen Vorprüfung

  • Vorlesungen: Anatomie, Histologie und Entwicklungsgeschichte, Physiologie, physiologische Chemie (Biochemie), Werkstoffkunde
  • Kurse: Anatomie (Präparierübungen sowie mikroskopisch-anatomisch Kurs), Physiologie, physiologische Chemie (Biochemie), technische Propädeutik (TPK), Phantomkurs I und II der Zahnersatzkunde


Die zahnärztliche Vorprüfung – frühestens nach fünf Semestern – umfasst die Fächer Anatomie, Physiologie, physiologische Chemie (Biochemie) und Zahnersatzkunde.

Vorbereitung der zahnärztlichen Prüfung

  • Vorlesungen: Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten; Zahn-,Mund- und Kieferchirurgie; Zahnerhaltungskunde; Zahnersatzkunde; Kieferorthopädie; Einführung in die Zahnheilkunde; Einführung in die Kieferorthopädie; Berufskunde; Innere Medizin; allgemeine Chirurgie; allgemeine und spezielle Pathologie; Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde; Hygiene; medizinische Mikrobiologie;Pharmakologie
  • Kurse: zahnärztliche Radiologie mit Strahlenschutz; Phantomkurs der Zahnerhaltungskunde; Kurs der kieferorthopädischen Technik; Klinik und Poliklinik für Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten (I bis III); zahnärztlicher Operationskurs (I und II); Kurs und Poliklinik der Zahnerhaltungskunde (I und II); Kurs und Poliklinik der Zahnerhaltungskunde (I und II); Kurs der kieferorthopädischen Behandlung (I und II); Pathohistologie; klinischchemische und klinisch-physikalische Untersuchungsmethoden;chirurgische Poliklinik; Hautklinik


Die zahnärztliche Prüfung – nach bestandener zahnärztlicher Prüfung und einem anschließenden Studium von fünf klinischen Semestern – umfasst die Fächer:

  • Allgemeine Pathologie und pathologische Anatomie
  • Pharmakologie
  • Hygiene, medizinische Mikrobiologie und Gesundheitsfürsorge
  • Innere Medizin
  • Haut- und Geschlechtskrankheiten
  • Hals-, Nasen-, Ohrenkrankheiten
  • Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten
  • Chirurgie (Zahn-, Mund-, Kieferchirurgie; allgemeine Chirurgie; Radiologie)
  • Zahnerhaltungskunde (Kariologie und Endodontie, Parodontologie, Kinderzahnheilkunde)
  • Zahnersatzkunde
  • Kieferorthopädie

Studieneinstieg auf einen Blick

Bewerbung um einen Studienplatz im Fach Zahnmedizin: über HOCHSCHULSTART (undefinedwww.hochschulstart.de)
Studienbeginn: jeweils im Wintersemester
Zahl der Kursplätze (1. Semester): 44

Im Rahmen der Teilnahme an praktischen Kursen (technische Propädeutik, Phantomkurs I und II der Zahnersatzkunde) im vorklinischen Studienabschnitt ist es erforderlich, dass die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer zu Beginn über spezielle Instrumente, Geräte und Materialien verfügen. Entsprechende Instrumenten- und Materialienlisten sind in der Vorklinischen Zahnmedizin (Geb. 23.012, Ebene 00, Tel.: +49 211 81-14392 oder 81-14393) erhältlich.

Für die Teilnahme an praktischen Kursen im klinischen Studienabschnitt werden zusätzliche Instrumente, Geräte und Materialien benötigt.

Weitere aktuelle und nützliche Informationen zum Zahnmedizinstudium an der Heinrich-Heine-Universität (u.a. empfohlene Semester-Stundenpläne) finden sich unter: undefinedwww.zmk.uni-duesseldorf.de

Allgemeine Informationen auf der Homepage der Heinrich-Heine-Universität: undefinedwww.hhu.de

Medizin, Staatsexamen  Weitere Informationen

Fachstudienberatung
Univ.-Prof. Dr. A. Hugger
Vorklinische Zahnmedizin
Gebäude 23.02.00,
Tel.: +49 211 81-14392 o. 81-14393,
Fax: +49 211 81-15849
Sprechstunde: montags 9.30-11.30 Uhr - nur während der undefinedVorlesungszeit
(nach telefonischer Anmeldung)

 

 

Studienbeginn Wintersemester
Studiendauer 11 Semester

Achtung: Das Zahnmedizinstudium kann nur zum Wintersemester aufgenommen werden! In Abweichung zu den üblichen Fristen gelten ausschließlich folgende Bewerbungsfristen:

Bewerbungsfrist für AbiturientInnen: 15.7.
Bewerbungsfrist für Alt-AbiturientInnen: 31.5.

 

Weitere Fragen?

Informationen zu diesem Studienfach als pdf-Infoflyer:

undefinedFächerflyer Staatsexamen Zahnmedizin

Bei Fragen zum Bachelorstudium, zur Kombination von Kern- und Ergänzungsfächern sowie zu Bewerbungs- und Zulassungsverfahren wenden Sie sich bitte an:

undefinedStudierenden Service Center (SSC) der Heinrich-Heine-Universität
Telefon: +49 211 81-12345
undefinedE-Mail senden

Zurück zur Übersicht

StudiFinder NRW

HHU Beratung

Unterstützung bei der Studienwahl:
undefinedStudiFinder-Workshop an der HHU

Individuelle Beratung im
Studierenden Service Center (SSC)

Mo - Fr von 8 - 18 Uhr
undefinedwww.hhu.de/ssc

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStudierendenservice