Zurück zur Übersicht

Medizinische Physik (Master of Science)

Der Masterstudiengang Medizinische Physik an der Heinrich-Heine-Universität baut auf ein vorangegangenes erfolgreiches Bachelorstudium der Medizinische Physik auf und wendet sich an wissenschaftlich interessierte Studierende.

Dieser viersemestrige Studiengang mit dem Master of Science (M.Sc.) als Abschluss ist zulassungsfrei mit „Nachweis der besonderen Eignung“ (Bewerbung und Eignungsfeststellung erfolgen direkt an der Heinrich-Heine-Universität) und kann im  Sommer- und im Wintersemester begonnen werden.

Medizinische Physik Bewerbung: Eignungsfeststellung

Vorstellung des Studiums / Steckbrief

Medizinische Physik Master

Der viersemestrige Masterstudiengang Medizinische Physik setzt Kenntnisse in Physik im Umfang eines Bachelorstudiums in Physik voraus und bereitet auf das Berufs- und Forschungsfeld der Medizinischen Physik vor. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der relevanten Physik. Im dritten Semester spezialisieren sich die Studenten auf einen Teilbereich, in dem sie im vierten Fachsemester eine eigenständige Abschlussarbeit in einer Arbeitsgruppe der Physik oder der Medizin durchführen. Das Studium wird mit dem Berufsqualifizierenden Abschluss “Master of Science in medizinischer Physik“ beendet.

Ziele des Studiengangs sind eine interdisziplinäre Ausbildung in Physik und in Medizin, welche die Absolventen gezielt auf die Arbeit bzw. die Forschung in der Medizinphysik vorbereiten. Dies beinhaltet die Ausbildung durch sowohl Physiker als auch Mediziner. Typische Berufsfelder bieten sich in Kliniken beispielsweise für Strahlentherapie, Nuklearmedizin oder Radiologie, in Forschungsinstituten sowie in der medizinphysikalischen Industrie. Nicht nur direkt an der HHU, sondern auch in und um Düsseldorf befinden sich zahlreiche Arbeitgeber für Absolventen dieses Studiengangs.

Studienverlauf Medizinische Physik Master

Sie erhalten eine fachübergreifende Ausbildung in Physik und Medizin, die auf die speziellen Anforderungen der Medizinphysik zugeschnitten ist. Diese Grundkenntnisse werden in Vertiefungen auf die medizinische Physik mit ihren speziellen Thematiken angewandt.

Studieneinstieg: Master Medizinische Physik

Das Studium der Medizinischen Physik vermittelt Ihnen

  • die grundlegenden Kenntnisse eines typischen Physik-Studiengangs mit staatlich anerkanntem Abschluss Bachelor of Science/Master of Science,
  • Grundwissen in Medizin,
  • weit reichende Kenntnisse von Anwendungen physikalischer Konzepte in der wissenschaftlichen und klinischen Medizin,
  • zahlreiche Forschungsmöglichkeiten an der Schnittstelle zwischen Medizin und Physik,
  • eine Ausbildung, deren Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt die Zahl der Absolventen übersteigt.

Beginn zum Winter- und zum Sommersemester. Die Fristen sind jeweils zum 15.09. und 15.03.

Medizinische Physik Master, Weitere Informationen

Die Heinrich-Heine-Universität bietet ein einzigartiges Umfeld in Medizinischer Physik.
Eingebunden sind unter anderem

  • die Forschungsgruppen der Naturwissenschaften und der Medizin,
  • Forschungsgruppen der Medizinphysik (Lasermedizin, dreidimensionale Darstellung),
  • das Forschungszentrum Jülich,
  • Firmen der Medizintechnik in der Region (Industriepraktika).

Weitere Informationen finden Sie unter:undefined www.medizinphysik.uni-duesseldorf.de

Studienbeginn Wintersemester
Sommersemester
Studiendauer 4 Semester

Weitere Fragen?

Informationen zu diesem Studienfach als pdf-Infoflyer:

undefinedKombiflyer (Bachelor/Master) Medizinische Physik

Bei Fragen zum Masterstudium sowie zu Bewerbungs- und Zulassungsverfahren wenden Sie sich bitte an:

Studierenden Service Center (SSC) der Heinrich-Heine-Universität
Telefon: +49 211 81-12345
undefinedEmail senden

Zurück zur Übersicht

StudiFinder NRW

HHU Beratung

Unterstützung bei der Studienwahl:
undefinedStudiFinder-Workshop an der HHU

Individuelle Beratung im
Studierenden Service Center (SSC)

Mo - Fr von 8 - 18 Uhr
undefinedwww.hhu.de/ssc

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStudierendenservice