Zurück zur Übersicht

Computerlinguistik (Bachelor of Arts - integrativ)

Der Studiengang Computerlinguistik, Bachelor of Arts, an der Heinrich-Heine-Universität (HHU) ist ein Zulassungsfreier Studiengang.

Dieser sechssemestrige Studiengang wird gemeinsam von der Philosophischen und Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der HHU angeboten und kann nur im Wintersemester begonnen werden.

Studienbeginn: Wintersemester 2017/18 (vorbehaltlich einer erfolgreichen Akkreditierung!)  

Computerlinguistik BA Bewerbung: Zulassungsfrei

Vorstellung des Studiums / Steckbrief

Der integrierte Bachelorstudiengang Computerlinguistik

… ist sowohl theorie- als auch praxisorientiert, interdisziplinär, international und am Puls der Zeit.
… startet im WS 2017/2018 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.
… umfasst die drei Fächer Computerlinguistik, Linguistik und Informatik.

Die Computerlinguistik ist ein etabliertes Schnittstellenfach, das Methoden der Informatik auf Fragestellungen der Linguistik anwendet. Auf der theoretischen Seite wird versucht, menschliche Sprache mittels mathematisch fundierter Modelle zu analysieren und zu verstehen. Diese Modelle werden auf der praktischen Seite dazu verwendet, Softwarewerkzeuge zu entwickeln, die eine maschinelle Verarbeitung natürlicher Sprachdaten ermöglichen. Die Computerlinguistik ist also ungemein vielfältig, so wie die menschliche Sprache selber.

Studienverlauf: Computerlinguistik, Bachelor

Im Bachelor Computerlinguistik werden sowohl theoretische als auch praktische Aspekte des Fachs vermittelt. Wer sich für Sprache interessiert, aber auch den Disziplinen Informatik und Mathematik gegenüber aufgeschlossen ist, ist in diesem Studiengang gut aufgehoben. Programmierkenntnisse sind keine Voraussetzung und werden im Rahmen der Grundlagenmodule praxisbezogen vermittelt. Nach den Basismodulen erfolgt eine Spezialisierung in informatischen und linguistischen Bereichen.

Studienverlauf CL

In der Einstiegsphase des Studiums erwerben Sie Grundkenntnisse in den Bereichen Linguistik, Logik und Informatik. Neben einem Überblick über den aktuellen Forschungsstand werden Ihnen die Fähigkeiten vermittelt, die Sie benötigen, um Phänomene und Problemstellungen der Computerlinguistik zu erfassen und zu beschreiben.

Ab dem dritten Semester steigen Sie tiefer in komplexere computerlinguistische Themenbereiche ein. Sie lernen, aufwendigere Programmierprojekte umzusetzen und Lösungsansätze für spezifische computerlinguistische Aufgaben zu entwickeln. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Ihre neu erworbenen Kenntnisse in der Linguistik und Informatik weiter zu vertiefen.

Das Studium wird abgeschlossen mit einer Bachelorarbeit, in der Sie eine selbstgewählte Fragestellung eigenständig bearbeiten und zeigen, dass Sie die Theorie und Praxis computerlinguistischer Forschung beherrschen.

Studienbeginn/Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen für den Bachelorstudiengang Computerlinguistik sind die allgemeine oder einschlägig fachgebundene Hochschulreife.      

Studienbeginn für den Bachelorstudiengang (B.A.) ist jeweils das Wintersemester.

Weitere Informationen zu den Studiengängen können Sie der undefinedHomepage des Studiengangs entnehmen.

Studienbeginn Wintersemester
Studiendauer 6 Semester
Einschreibefrist von 01.07.2017 bis 06.10.2017
Rückmeldefrist von 01.07.2017 bis 15.08.2017

Ansprechpartner/innen

Prof. Dr. Laura Kallmeyer: undefinedE-Mail senden

Dr. Wiebke Petersen: undefinedE-Mail senden

Dr. Timm Lichte: undefinedE-Mail senden

Informationen zu diesem Studienfach als pdf-Infoflyer:

undefinedFächerflyer Bachelor Computerlinguistik

Bei Fragen zur Bewerbung, Zulassung und Einschreibung:

undefinedStudierenden Service Center (SSC) der Heinrich-Heine-Universität
Telefon: +49 211 81-12345
undefinedE-Mail senden

Zurück zur Übersicht

StudiFinder NRW

HHU Beratung

Unterstützung bei der Studienwahl:
undefinedStudiFinder-Workshop an der HHU

Individuelle Beratung im
Studierenden Service Center (SSC)

Mo - Fr von 8 - 18 Uhr
undefinedwww.hhu.de/ssc

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStudierendenservice