Termin

Titel:
Öffentliche Ringvorlesung des Zentrum Studium Universale im Sommersemester 2018

Datum / Uhrzeit:
18.07.18   /  17:00 - 18:30

Veranstalter:
Zentrum Studium Universale




Beschreibung:

EMOTIONEN

Prof. Dr. Wilhelm Heitmeyer, Institute for Interdisciplinary Research on Conflict and Violence, Universität Bielefeld


Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in der Bevölkerung: Ansatzpunkte für emotionalisierte Politisierung


Seit geraumer Zeit findet eine Eindunkelung Europas statt. Politische Bewegungen und Parteien kämpfen gegen die offene Gesellschaft und die liberale Demokratie. Dies zeigt sich inzwischen auch in Deutschland mit einem sich entwickelnden Autoritären Nationalradikalismus. Er knüpft an schon lange in Teilen der Bevölkerung existierende Einstellungen der Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit, d. h. der Abwertung und Diskriminierung schwacher Gruppen an. Damit werden in entsicherten Zeiten die Emotionalisierung sozialer Probleme, die Betonung des „Deutsch-Seins“ und aggressive politische Mobilisierung verbunden.

Sind dies die Anzeichen eines neuen politischen Wachstumsmodells?


Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation