HHU StartInfocenter HHUForschungs-News HHU

News aus der HHU-Forschung

An der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf gibt es eine Vielzahl von Forschungsaktivitäten. Aktuelle Newsmeldungen dazu - aus allen Bereichen - finden Sie hier gebündelt auf einer Seite.
Weitere Meldungen für den Bereich Forschung finden Sie auch auf undefinedHHU Twitter.

Forschung an der HHU - Meldungen

13.10.17

BMBF-Förderung

Personalisierte Therapien bei hochmalignen Hirntumoren

Die Hirntumoren Glioblastome und bestimmte Medulloblastome zählen zu den tödlichsten Tumoren überhaupt. Standardtherapien zeigen nur unzureichende klinische Erfolge. Das Projekt „Krankheitsmodellierung und Substanzverifikation“ ist ein mit 1,3 Millionen Euro gefördertes Verbundprojekt zwischen der Neurochirurgischen Klinik des Universitätsklinikums Düsseldorf und dem IUF - Leibniz-Institut für umweltmedizinische Forschung, An-Institut der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Kategorie: Forschung News, Meldung UKD

10.10.17

Veröffentlichung im Journal of Molecular Biology

Parkinson: Veränderungen des Proteins Alpha-Synuclein führen zu gegensätzlichen Effekten

Das Protein Alpha-Synuclein gilt als mögliche Ursache für die Parkinsonkrankheit. Der Eiweißbaustein kommt zum einen als normaler Bestandteil in den Nervenzellen vor. Andererseits bildet er aber auch mikroskopisch kleine Ablagerungen, die sogenannten Lewy-Körperchen, die sich in den Nervenzellen von Parkinson-Patienten nachweisen lassen. Von besonderem Interesse ist in diesem Zusammenhang eine durch oxidativen Stress modifizierte Form des Proteins, die durch zusätzliche Bindungen der Aminosäure Tyrosin stabilisiert wird. Diese veränderte Form übt auf die Bildung der krankheitstypischen Ablagerungen jedoch einen durchaus gegensätzlichen Effekt aus, wie Wissenschaftler der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und des Forschungszentrums Jülich nun aufzeigen konnten.

Kategorie: Forschung News, Newsticker

06.10.17

BMBF-Förderung in Höhe von 2,5 Mio Euro

Forschungsprojekt SEEGEN zur seelischen Gesundheit am Arbeitsplatz Krankenhaus

SEEGEN heißt ein neu aufgelegtes Forschungsprojekt, das die Stressprävention am „Arbeitsplatz Krankenhaus“ zum Gegenstand hat. Die Abkürzungen steht für „Seelische Gesundheit im Krankenhaus“. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert das Verbundvorhaben mit 2,5 Mio Euro über einen Zeitraum von vier Jahren. Beteiligt sind Partner in Düsseldorf, Heidelberg, Ulm, wo das Vorhaben auch koordiniert wird, Tübingen sowie Praxispartner, d.h. Krankenhäuser in NRW und Baden-Württemberg.

Kategorie: Pressemeldungen, Schlagzeilen, Meldung UKD, Forschung News

04.10.17

Europäische Forschungsförderung

Zwei ERC Starting Grants an HHU-Forscher

Zwei Nachwuchsforscher von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) erhalten vom Europäischen Forschungsrat (European Research Council; ERC) für die kommenden fünf Jahre eine Förderung für den Aufbau ihrer eigenen Forschungsteams. Die Biologin Prof. Dr. Julia Frunzke will erforschen, wie Bakteriophagen ihre Wirtsbakterien beeinflussen. Psychologe Dr. Eckart Zimmermann wird sich mit der Wahrnehmung von Raum und Zeit befassen.

Kategorie: Pressemeldungen, Schlagzeilen, Forschung News

02.10.17

Förderung durch Deutsche Forschungsgemeinschaft

Weitere sechs Millionen Euro für Neurowissenschaftliches Schwerpunktprogramm

Das Institut für Neurobiologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) koordiniert seit dem Jahr 2013 zusammen mit der Universität des Saarlandes das Schwerpunktprogramm SPP 1757 im Bereich der Neurowissenschaften. Dieses von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Verbundprojekt befasst sich mit der Funktion von Gliazellen im Gehirn.

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News, Newsticker

29.09.17

Erste Hürde im Bund-Länder-Wettbewerb genommen

Exzellenzstrategie: HHU mit CEPLAS II im Finale

Ein Portrait von Prof. Dr. Andreas Weber  (Bild: Jörg Reich)

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) hat sich erneut an der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder beteiligt. Heute gaben Wissenschaftsrat (WR) und Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) bekannt, dass die HHU für ihr Exzellenzcluster CEPLAS einen weiteren Vollantrag einreichen darf. Der "Cluster of Excellence on Plant Sciences" forscht bereits seit 2012 im Bereich der Pflanzenwissenschaften und zu den Herausforderungen zukünftiger Ernährung der Weltbevölkerung.

Kategorie: Pressemeldungen, HdU News, Forschung News, Alumni-News, INTRANET News, Schlagzeilen

25.09.17

Sender und Empfänger bei Tumorentstehung und -biologie

Förderpreis 2017 für Neuroonkologie an Dr. Marc Remke

Der Förderpreis 2017 für Neuroonkologie der Stiftung Sibylle Assmus wurde anlässlich der Jahrestagung der Neuroonkologischen Arbeitsgemeinschaft (NOA) der Deutschen Krebsgesellschaft in München am 15. September 2017 an Dr. Marc Remke, Klinik für Kinder-Onkologie, -Hämatologie und Klinische Immunologie des Universitätsklinikums Düsseldorf (Direktor Prof. Dr. Arndt Borkhardt) verliehen.

Kategorie: Forschung News, Meldung UKD

22.09.17

Deutsche Gesellschaft für Nephrologie (DGfN)

Preis für Bluthochdruckforschung an Nephrologen PD Dr. Johannes Stegbauer

PD Dr. Johannes Stegbauer, Klinik für Nephrologie, hat den renommierten Preis für Hypertonieforschung 2017 der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie (DGfN) erhalten. Am 16. September wurde die mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnung von Prof. Dr. Josef Pfeilschifter, Vizepräsident DGfN und Dekan der Goethe-Universität Frankfurt, in einem Festakt auf dem Jahreskongress der Gesellschaft in Mannheim überreicht.

Kategorie: Meldung UKD, Forschung News

22.09.17

Großer Erfolg durch Einwerbung von neun Tenure-Track-Professuren

Bund und Länder fördern HHU-Konzept für wissenschaftlichen Nachwuchs

Das „Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses“ wird in den kommenden Jahren neun neue Professuren für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) ermöglichen. Rektorin Prof. Dr. Anja Steinbeck: „Damit erhalten Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen an der HHU eine klare Karriereperspektive.“

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News, HdU News, INTRANET News, Newsticker

21.09.17

Manchot Graduiertenschule "Molecules of Infection III"

MOI III: Neuer wissenschaftlicher Beirat

Die Manchot Graduiertenschule „Molecules of Infection III“ (MOI III) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) hat einen neuen, international besetzten wissenschaftlichen Beirat. Anfang September diskutierten die MOI III-Mitglieder mit dem ihm über ihre Aktivitäten aus dem Bereich der Infektionsforschung. Gefördert wird die Graduiertenschule und das dreitägige Treffen durch die Jürgen Manchot Stiftung.

Kategorie: Pressemeldungen, INTRANET News, Newsticker, Forschung News

Treffer 1 bis 10 von 84

Zum Nachrichten Archiv
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation