Zurück zur Übersicht

Pharmazie (Staatsexamen)

Das Studienfach Pharmazie (Staatsexamen) an der Heinrich-Heine-Universität ist ein bundesweit zulassungsbeschränkter Studiengang (Numerus Clausus / NC).

Die Bewerbung kann ausschließlich zentral online bei der Nachfolgestelle der früheren ZVS erfolgen: der undefined„Stiftung für Hochschulzulassung“ – Dortmund (Bewerbungsverfahren: NC bundesweit - via „AntOn – Der Antrag Online“).

Dieser Studiengang über 8 Semester gefolgt von einem Praktischen Jahr wird angeboten von der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der HHU und kann im Sommer- und Wintersemester begonnen werden.

Pharmazie SE Bewerbung: NC bundesweit

Vorstellung des Studiums / Steckbrief

Studiengang Pharmazie, Staatsexamen

Der Staatsexamens Studiengang Pharmazie wird nach Maßgabe der Approbationsordnung für Apotheker durchgeführt. Er umfasst eine sehr breite praktische wie theoretische Ausbildung, bei der im Grundstudium (vier Semester) Grundlagen der Pharmazeutischen Biologie, Chemie und Technologie sowie der Physiologie, Toxikologie und Mikrobiologie vermittelt werden. Diese Kenntnisse werden im Hauptstudium (vier Semester) vertieft und erweitert durch Kenntnisse auf den Gebieten der Pharmakologie, Toxikologie und klinischen Pharmazie. Im abschließenden „Praktischen Jahr“ (zwei Semester) werden berufsbezogene Fertigkeiten und Kenntnisse erworben.

Ein wichtiges Ziel des Studiengangs ist es, angehenden Pharmazeuten die Fähigkeit zur fachbezogenen Kommunikation mit Patienten und allen am Gesundheitswesen Beteiligten zu vermitteln. Berufsfelder für Apotheker bei derzeit sehr guten Berufsaussichten sind eine Tätigkeit in öffentlichen, Krankenhaus- und Bundeswehrapotheken, in der Industrie, im öffentlichen Gesundheitswesen sowie an der Hochschule. Highlights des Pharmaziestudiums an der HHU sind inhaltlich als auch in ihrer Ausstattung vollständig erneuerte Praktika sowie eine fallorientierte Ausbildung hinsichtlich späterer Tätigkeitsfelder in der Pharmazie.

Infos und Studienverlauf Pharmazie Staatsexamen

Das Hochschulstudium ist unterteilt in ein Grund- und ein Hauptstudium (1. bzw. 2. Prüfungsabschnitt), die jeweils vier Semester umfassen. In den Vorlesungen, Seminaren, Übungen und Praktika des Grundstudiums werden die naturwissenschaftlichen Grundlagen auf den Gebieten der Pharmazeutischen Biologie, der Pharmazeutischen Chemie, und der Pharmazeutischen Technologie (Arzneiformenlehre) sowie der Physiologie, Toxikologie und Mikrobiologie vermittelt.

Diese Kenntnisse werden im Hauptstudium vertieft und durch spezielle Kenntnisse der pharmazeutischen Teildisziplinen ergänzt. Hinzu kommen eingehende Kenntnisse auf den Gebieten der Pharmakologie und Toxikologie sowie der klinischen Pharmazie. Am Ende des Hochschulstudiums besitzt der angehende Apotheker die wissenschaftlichen Kenntnisse, die für die Ausübung des Berufs in seiner vollen Breite notwendig sind. Im Rahmen der folgenden einjährigen praktischen Ausbildung („Praktisches Jahr“, 3. Prüfungsabschnitt), von der mindestens eine Hälfte in einer öffentlichen Apotheke, die andere in einem der eingangs genannten Tätigkeitsfelder erfolgt, werden diese durch berufsbezogene praktische Fertigkeiten und Kenntnisse ergänzt.

Studieneinstieg auf einen Blick

Zugangsvoraussetzung ist die Allgemeine Hochschulreife; die Vergabe der Studienplätze erfolgt durch die Hochschulstart. Als Zugangskriterium wird die Durchschnittsnote des Abiturs herangezogen.

Studienbeginn: Jeweils zum Sommer- und Wintersemester.
Zahl der Studienplätze: Es werden zu jedem Semester etwa 60 Studierende neu aufgenommen.

Medizin, Staatsexamen  Weitere Informationen

Fachstudienberatung
apl. Prof. Dr. Claus M. Paßreiter,
Institut für Pharmazeutische
Biologie und Biotechnologie,
Gebäude 26.23,
Tel.: +49 211 81-14172
undefinedE-Mail senden

Studienbeginn Wintersemester
Sommersemester
Studiendauer 8 Semester
Bewerbungfrist bis 15.07.2017
Einschreibefrist

lt. Zulassungsbescheid

Rückmeldefrist von 01.07.2017 bis 15.08.2017

Achtung: Bewerbungsfrist für Altabiturienten: 31. Mai

 

Weitere Fragen?

Informationen zu diesem Studienfach als pdf-Infoflyer:

undefinedFächerflyer Staatsexamen Pharmazie

Bei Fragen zum Bachelorstudium, zur Kombination von Kern- und Ergänzungsfächern sowie zu Bewerbungs- und Zulassungsverfahren wenden Sie sich bitte an:

undefinedStudierenden Service Center (SSC) der Heinrich-Heine-Universität
Telefon: +49 211 81-12345
undefinedE-Mail senden

Zurück zur Übersicht

StudiFinder NRW

HHU Beratung

Unterstützung bei der Studienwahl:
undefinedStudiFinder-Workshop an der HHU

Individuelle Beratung im
Studierenden Service Center (SSC)

Mo - Fr von 8 - 18 Uhr
undefinedwww.hhu.de/ssc

Responsible for the content: E-MailStudierendenservice