Schnupperstudium

Die Heinrich-Heine-Universität bietet Geflüchteten auch im Wintersemester 2016/17 eine kostenfreie Teilnahme an ausgewählten Lehrveranstaltungen an. Bei diesen Lehrveranstaltungen handelt es sich vor allem um Einführungsveranstaltungen.

Die Kurse finden in deutscher oder in englischer Sprache statt und sollen durch ihren einführenden Charakter den Teilnehmern die Möglichkeit bieten, das Studienangebot der Heinrich-Heine-Universität kennenzulernen, sich mit verschiedenen Wissensgebieten auseinanderzusetzen und bei entsprechendem Interesse zu vertiefen.

Durch die Teilnahme an den Veranstaltungen können Sie jedoch

·         keinen regulären Studienplatz bekommen,

·         keine Prüfungen absolvieren, keine Leistungsbescheinigungen oder einen Studienabschluss erhalten,

·         kein Semesterticket oder eine Studienfinanzierung in Anspruch nehmen,

·         nicht ihren Asylantrag beschleunigen oder beeinflussen.

Anmeldung direkt undefinedhier.

Kontakt für Schnupperstudium:

undefinedE-Mail

Kontakt für studierwillige Geflüchtete:

Studierenden Service Center
Heinrich-Heine-Universität, Geb. 21.02
Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf
undefinedE-Mail

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProrektorin der HHU für Internationales