HHU StartInfocenter HHUNewsticker - Übersicht

Newsticker - Alle Meldungen auf einen Blick

09.11.17

Tag der Lehre

Lehrpreis 2017 vergeben sowie engagierte Diskussion zur Studieneingangsphase

Der "Tag der Lehre" lenkt einmal im Jahr den Blick darauf, welche Beispiele guter Lehre es an der HHU gibt und wie bereits Gutes noch besser werden kann. Traditionsgemäß wird an diesem Tag zudem der Lehrpreis der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) in vier Kategorien (dotiert auf je 10.000 Euro) vergeben. Für ihre innovativen Lehrkonzepte wurden am 9. November 2017 Prof. Dr. Constantin Czekelius, Jan Philip Clooth, Kai Hußnätter, Dr. Beryl Schwarz-Herzke sowie Dr. Witold Mucha ausgezeichnet.

Kategorie: Pressemeldungen, Meldung UKD, Alumni-News, HdU News, Newsticker, INTRANET News

09.11.17

Traditioneller Umzug für Patienten der Kinderklinik und Kinder von Mitarbeitern/ Mehr als 300 Teilnehmer/ Zweite Mantelteilung für die Patienten auf der KMT Station

Besinnliche Stimmung und leuchtende Kinderaugen: St. Martins-Umzug am UKD

Eine bunte Gruppe aus Patienten der Kinderklinik, Kinder von Mitarbeitern, Eltern und Erzieher der Betriebskitas zog am Mittwoch, 08.November 2017, mit ihren Laternen über das Gelände des Universitätsklinikums Düsseldorf (UKD). Vorne weg natürlich St. Martin hoch zu Ross und eine Musikkappelle.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

09.11.17

Einladung zur Vernissage

Kunst und Wissenschaft: Beispiele symbiotischer Verhältnisse

Am 16. November wird um 19:00 Uhr im Haus der Universität die Ausstellung „Kunst und Wissenschaft: Beispiele symbiotischer Verhältnisse“ mit Arbeiten von Prof. Dr. h.c. Karl Otto Götz, Prof. Rissa, Meral Alma, Prof. Dr. Alexander Becker, Prof. Dr. Volker Beeh, Hugo Boguslawski, Prof. Dr. Irene Daum, Moritz Niehues, Prof. Dr. Markus Schrenk und Prof. Dr. Peter Tepe eröffnet.

Kategorie: Pressemeldungen, INTRANET News, HdU News, Newsticker

09.11.17

Symposium des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen und der Forschungsinitiative NRW in Europa (FINE)

„Der Brexit und die Zukunft der EU“

Erstmals in der Geschichte der Europäischen Union hat mit dem Vereinigten Königreich ein Land einen Austrittsantrag gestellt. Damit steht die Union vor neuen Herausforderungen: Welche Rechte haben in Zukunft EU-Bürger in Großbritannien bzw. Briten in der EU? Welche finanziellen Verpflichtungen Großbritanniens gibt es und welche Regelungen gelten für die künftige EU-Außengrenze zwischen Irland und Nordirland? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich das diesjährige Symposium der Forschungsinitiative NRW in Europa (FINE) und des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Stephan Holthoff-Pförtner, am 22. November 2017 im Palais Wittgenstein in Düsseldorf.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

09.11.17

Spannende Blicke hinter die Kulissen des Labors, Vorträge und Demonstrationen am 15. November auf dem Campus der Düsseldorfer Unimedizin

„Welt-Nabelschnurbluttag“: Tag der offenen Tür in der José Carreras Stammzellbank am UKD

Im Rahmen des internationalen „Welt-Nabelschnurbluttages“ am 15. November lädt die José Carreras Stammzellbank am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD), eine der größten europäischen Einrichtungen für unverwandte Nabelschnurblutspenden, ein zu einem Tag der offen Tür. Am Vormittag gibt es verschiedenen Führungen und Präsentationen, die jeweils um 9 Uhr, um 11 Uhr und um 13 Uhr starten. Nachmittags gibt es um 15 Uhr einen Vortrag zum Thema „Stammzellen: Fakten und Fiktionen“.

Kategorie: Newsticker, Pressemeldungen, Meldung UKD

07.11.17

Internationale Tagung

Valery Larbaud: Kosmopolitismus in Zeiten der Globalisierung. Übersetzung und Transgression

Unsere sich immer stärker globalisierende Welt wird oft als aus den Fugen geraten wahrgenommen: Neue Medien und immer schnellere Fortbewegungsmittel können als bedrohliche Beschleunigung empfunden werden, aktuelle Migrationsbewegungen erschüttern etablierte Vorstellungen von vermeintlicher kultureller Einheit, die technischen Medien haben das Originalitätsdenken in Bezug auf literarische und künstlerische Werke verändert und das Übersetzen ist zu einer Kulturtechnik des Alltags geworden.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

02.11.17

Statt Schokolade: Hinter jedem Türchen warten Gewinne

Adventskalender zu Gunsten der Leukämie Lymphom Liga e.V.

Bereits zum 18. Mal verkauft der Lions Club Neuss-Helen Keller in diesem Jahr Adventskalender zugunsten der Leukämie Lymphom Liga e.V. mit Preisen und Gewinnen, die Neusser Unternehmer, Institutionen und Geschäftsleute gespendet haben – von Bücher- und Kinogutscheinen über Tanzkurse bis hin zu Blumengestecken. Ein Kalender kostet fünf Euro.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, Meldung UKD, INTRANET News

27.10.17

Auszeichnung für Perinatalzentrum der Uniklinik

Mütter und Neugeborene in besten Händen: Höchste Qualität am UKD bestätigt

Risikoschwangere und Frühgeborene benötigen eine besonders intensive Betreuung. Diesen Schutz bieten sogenannte Perinatalzentren. Dort arbeiten Mediziner der Geburtshilfe und Neonatologen aus der Kinderklinik eng zusammen. Weil diese Zusammenarbeit am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) hervorragend funktioniert, können sich die Spezialisten der Frauenklinik und der Kinderklinik des UKD jetzt zertifiziertes Perinatalzentrum Level 1 nennen. Das bedeutet die höchste Qualitätsstufe in der Versorgung.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, Meldung UKD

27.10.17

Symposium im Haus der Universität

Outsider Art – Historie, Gegenwart & Perspektive

Am 9. und 10. November 2017 findet im Haus der Universität in Düsseldorf das Symposium "Outsider Art – Historie, Gegenwart & Perspektive" mit nationalen und internationalen Expert/innen statt. Das Symposium steht unter der Schirmherrschaft von Hans-Georg Lohe, Beigeordneter und Kulturdezernent der Stadt Düsseldorf. Organisiert wird das Projekt von Luise von Dryander und Natascha Kirchner, Master-Studentinnen der Kunstgeschichte.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

26.10.17

Humboldt-Forschungsstipendiatin in den Pflanzenwissenschaften

Dr. Filipa Tomé untersucht Blütenbildung bei Nutzpflanzen

Die portugiesische Biologin Dr. Filipa Tomé arbeitet seit diesem Sommer als Alexander von Humboldt-Forschungsstipendiatin am Institut für Pflanzengenetik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU). Im Rahmen des Exzellenzclusters CEPLAS wird sie zusammen mit Institutsleiterin Prof. Dr. Maria von Korff Schmising für insgesamt 24 Monate den Einfluss verschiedener Gene auf die Blütenentwicklung der Gerste untersuchen.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, Forschung Personalia

Treffer 51 bis 60 von 2272

Zum Nachrichten Archiv
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation