HHU StartInfocenter HHUNews Detailansicht
07.03.18 14:49

Internationales

HHU verabredet mit Universität Isfahan engere Zusammenarbeit

Von: Julius Kohl

Am 1. März 2018 unterzeichnete die Prorektorin für Internationales der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) Prof. Dr. Andrea von Hülsen-Esch mit dem Präsidenten der Universität Isfahan Prof. Dr. Hoshang Talebi Habib-Abadi ein Memorandum of Understanding und eine Kooperationsvereinbarung für wissenschaftliche Zusammenarbeit.

Prof. Dr. Hoshang Talebi Habib-Abadi von der Universität Isfahan und HHU-Prorektorin Andrea von Hülsen Esch bei der offiziellen Unterzeichnung des Memorandums of Understanding und des Agreement of Scientific Cooperation am 1. März in Isfahan. Bild: Universität Isfahan.

Streben eine engere Zusammenarbeit an: Prof. Dr. Hoshang Talebi Habib-Abadi von der Universität Isfahan und HHU-Prorektorin Andrea von Hülsen-Esch bei der offiziellen Unterzeichnung des Memorandums of Understanding und des Agreement of Scientific Cooperation am 1. März in Isfahan. Von Hülsen-Esch hat die Universität Düsseldorf beim "Deutschen Tag der Wissenschaften" in Teheran und Isfahan vertreten. (Bild: Universität Isfahan)

Am Rande des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) organisierten "Deutschen Tag der Wissenschaften" in Teheran und Isfahan verabredeten die HHU und die Universität Isfahan eine engere Zusammenarbeit. Zukünftig wollen beide Hochschulen eine engere Kooperation insbesondere in den Naturwissenschaften anstreben.

Von Ende Februar bis Anfang März hatte sich die HHU auf Einladung des BMBF gemeinsam mit anderen forschungsstarken Universitäten und Wissenschaftsorganisationen in Iran präsentiert. Die vorgestellte Forschung ist bei potenziellen iranischen Kooperationspartnern auf reges Interesse gestoßen.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation