HHU StartInfocenter HHUForschungs-News HHU

News aus der HHU-Forschung

An der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf gibt es eine Vielzahl von Forschungsaktivitäten. Aktuelle Newsmeldungen dazu - aus allen Bereichen - finden Sie hier gebündelt auf einer Seite.
Weitere Meldungen für den Bereich Forschung finden Sie auch auf undefinedHHU Twitter.

31.08.17

Die Vorteile des vereinten Europas vermitteln

Buchpräsentation mit NRW-Ministerpräsident und Innenminister im Haus der Universität

Es ist nicht leicht, das vereinte Europa in diesen Tagen zu verteidigen, aber es ist nach Auffassung von Herbert Reul und Prof. Dr. Hein Hoebink an der Zeit. Unter dem Titel „Wir brauchen das Vereinte Europa!“ haben der NRW-Innenminister und der ehemalige Inhaber des Jean-Monnet-Lehrstuhls für die Geschichte der europäischen Integration an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf einen Sammelband mit 24 Aufsätzen vorgelegt. Die Herausgeber stellten den Band nun gemeinsam mit Ministerpräsident Armin Laschet im Haus der Universität vor.

Kategorie: Pressemeldungen, Alumni-News, Forschung News, Newsticker

30.08.17

Ab sofort online

Wahl-O-Mat im Fokus der Forschung

Am 30. August 2017 geht ein weiteres Mal der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung an den Start – für die Bundestagswahl am 24. September. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf hat wie bereits bei den Vorgängerversionen die wissenschaftliche Begleitung des populären Online-Tools übernommen.

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News, Alumni-News, Newsticker

25.08.17

Humboldt-Forschungsstipendiat in der Physik

Optimale Suchstrategien

Der indische Physiker Dr. Debasish Saha ist Spezialist für Nichtgleichgewichtsprozesse. Am Institut für Experimentelle Physik der Kondensierten Materie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) wird er zusammen mit Prof. Dr. Stefan Egelhaaf in den nächsten 24 Monaten kolloidale Teilchen untersuchen. Ziel ist es, Suchstrategien zu erforschen, um schnell und effektiv interessante Orte aufzuspüren.

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung Personalia, Newsticker

25.08.17

Düsseldorfer und Kölner Studierendenteam beim iGEM-Wettbewerb

Grapefruits gegen Malaria

Auch dieses Jahr haben sich wieder ausgewählte Studierende unterschiedlicher Semester und Studiengänge der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) zusammengefunden, um gemeinsam am internationalen iGEM-Wettbewerb teilzunehmen. Sie kollaborieren mit der Universität zu Köln. Das Team aus Bachelor- und Masterstudenten will dieses Jahr dabei helfen, Abwehrmittel gegen Mücken auch für ärmere Länder erschwinglich zu machen. Ein Wirkstoff aus der Grapefruit spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News, Newsticker

24.08.17

Kommission

Neuer Vorsitz der Komission zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis

(Bild: Jörg Reich)

Der Vorsitz der Kommission zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis ist neu besetzt: Prof. Dr. Lothar Michael folgt Prof. Dr. Martin Morlok.

Kategorie: Newsticker, INTRANET News, Forschung Personalia

14.08.17

Vorankündigung von Jahrestagung und internationalem Symposium

Faszinierende Welt der forensischen Wissenschaften: 600 Rechtsmediziner aus aller Welt diskutieren neue Erkenntnisse

Aktuelle wissenschaftliche Fragestellungen der Rechtsmedizin stehen im Fokus der 96. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin, die gemeinsam mit dem 10. Internationalen Symposium „Advances in Legal Medicine“ (ISALM) vom 11. bis 15. September 2017 stattfinden wird.

Kategorie: Forschung News, Meldung UKD, Newsticker, Pressemeldungen

10.08.17

Düsseldorfer Pflanzenforscher von Bill & Melinda Gates Foundation gefördert

Krankheitserreger beim Reis blockieren

Ein internationales Forscherteam aus Deutschland, den USA, Frankreich, Kolumbien und den Philippinen wird unter Führung von Prof. Dr. Wolf B. Frommer von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) in den kommenden Jahren an resistenten Pflanzen gegen einen gefährlichen Krankheitserreger beim Reis forschen. Das Projekt wird bis 2021 von der Bill & Melinda Gates Foundation mit sechs Millionen US$ gefördert.

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News, Newsticker

08.08.17

Publikationen in Physical Review Letters

Auf die Größe kommt es an – bei Gläsern

Physiker um Prof. Dr. Stefan Egelhaaf vom Institut für Experimentelle Physik der Kondensierten Materie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) wollen die Eigenschaften von Gläsern verstehen. Nun fanden sie heraus, dass die Größe der Teilchen wichtig ist für die Glasbildung – und dies ist auch für Maler interessant. Die Ergebnisse veröffentlichten sie kürzlich in der renommierten Fachzeitschrift Physical Review Letters.

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News, Newsticker

04.08.17

HHU-Promovendin erhält Hoechst Doktorandenstipendium

Aufklärung der Struktur von DNA-Enzymen

Hannah Rosenbach ist Doktorandin am Institut für Physikalische Biologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU). Sie wurde für ihre hervorragenden Studienleistungen mit dem Hoechst Doktorandenstipendium ausgezeichnet. Das Stipendium ist mit 44.000 Euro dotiert und wird einmal jährlich über die Stiftung Stipendien-Fonds des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) in Kooperation mit der Aventis Foundation vergeben.

Kategorie: Newsticker, Pressemeldungen, Forschung Personalia

04.08.17

Jülicher und Düsseldorfer Forscher entdecken wichtige Rolle des bislang unbeachteten Proteins

Dem HIV-Protein NEF auf der Spur

Weltweit leben rund 37 Millionen Menschen mit einer HIV-Infektion. Bisher lässt sich die damit verbundene Krankheit, das erworbene Immunschwächesyndrom (AIDS), nur mit Medikamenten behandeln – aber nicht heilen. Damit bleibt das Humane Immundefizienz-Virus eine der größten Herausforderungen für das öffentliche Gesundheitswesen. Das virale Eiweiß NEF (Negativer Faktor) gilt als wichtiger Virulenzfaktor, der entscheidend zum Krankheitsverlauf beiträgt. Wissenschaftler am Jülicher Institute of Complex Systems und am Institut für Physikalische Biologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) haben nun entdeckt, dass NEF einen bestimmten Interaktionspartner benötigt, um an die Plasmamembran der Wirtszelle zu gelangen: das sogenannte GABA(A)-Rezeptor-assoziierte Protein (GABARAP). Schalten die Forscher das Protein aus, gelangt NEF nicht mehr an die Innenseite der Plasmamembran. Der in der Fachzeitschrift Scientific Reports veröffentlichte Artikel trägt dazu bei, sowohl die Funktionen des viralen als auch des menschlichen Proteins besser zu verstehen.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, Forschung News

Treffer 71 bis 80 von 187

Zum Nachrichten Archiv
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation