01.10.17 10:00

Stabwechsel im Rektorat zum 1.10.2017

Prof. Dr. Christoph J. Börner neuer Prorektor für Studienqualität und Personalmanagement

By: Carolin Grape

Heute hat Prof. Dr. Christoph J. Börner offiziell sein Amt als Prorektor für Studienqualität und Personalmanagement für die Dauer von drei Jahren angetreten. Er folgt Prof. Dr. Stefan Süß nach, der aus familiären Gründen aus dem Rektorat ausgeschieden ist.

Prof. Dr. Christoph J. Börner (Fotos: HHU / Ivo Mayr)

Das Rektorat der HHU (v.l.): Kanzler Dr. Martin Goch, Prorektor Prof. Dr. Klaus Pfeffer, Rektorin Prof. Dr. Anja Steinbeck, Prorektor Prof. Dr. Peter Westhoff, Prorektorin Prof. Dr. Andrea von Hülsen-Esch sowie Prorektor Prof. Dr. Christoph J. Börner.

Prof. Börner übernimmt die Schlüsselthemen Lehre sowie Sicherung der Studienqualität und kümmert sich um das Personalmanagement. Er gehört mit seinem Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Finanzdienstleistungen – ebenso wie sein Vorgänger – der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät an. Damit bleibt auch in diesem Punkt die Kontinuität im Rektorat gewährleistet.

Prof. Börner: „Studium und Lehre an der Universität müssen sich gerade bei Lehrformen und Lehrinhalten der Digitalisierung stellen. Hierzu gibt es bereits viele Initiativen, deren Konzepte und Erfahrungen ich gerne für Alle nutzbar machen werde. Um sich mit unserem attraktiven Studienangebot auch langfristig gut zu positionieren, werden wir im Rektorat ein Qualitätsmonitoring entwickeln, das eine übergreifende Bestandsaufnahme unserer Studiengänge ermöglichen und Impulse für die Fortentwicklung geben wird. Im Bereich des Personalmanagements wird es zunächst darum gehen, den „Düsseldorfer Weg“ zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses umzusetzen, nachdem die HHU erfreulicherweise hierfür kürzlich eine Förderung für neun neue Professuren durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesländer gewonnen hat.“

Dem Rektorat der HHU gehören an: Rektorin Prof. Dr. Anja Steinbeck, Kanzler Dr. Martin Goch, Prorektorin Prof. Dr. Andrea von Hülsen-Esch (Internationales) sowie die Prorektoren Prof. Dr. Klaus Pfeffer (Strategisches Management und Chancengerechtigkeit), Prof. Dr. Peter Westhoff (Forschung und Transfer) und Prof. Dr. Christoph J. Börner (Studienqualität und Personalmanagement).

 

Prof. Dr. Christoph J. Börner

Christoph J. Börner, geboren 8. März 1964 in Köln, ist Betriebswirt und als Hochschullehrer seit 2002 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf tätig. Christoph J. Börner studierte im Anschluss an eine Bankausbildung bei der damaligen Stadtsparkasse Köln an der Universität zu Köln von 1986 bis 1990 Betriebswirtschaftslehre. Anschließend promovierte (1994) und habilitierte (2000) er am „Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Bankbetriebslehre“ an der Universität zu Köln als Schüler von Hans E. Büschgen. 2000 wurde ihm die Venia legendi für Betriebswirtschaftslehre verliehen. Im Sommersemester 2001 nahm er eine Vertretungsprofessur an der Universität Mannheim und im Wintersemester 2001/2002 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf wahr, wo er 2002 zum Universitätsprofessor ernannt wurde. Seitdem hat er in Düsseldorf den Lehrstuhl für „Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanzdienstleistungen“ inne. Dort beschäftigt er sich in Forschung und Lehre mit Banken, Versicherungsunternehmen und anderen Finanzdienstleistern. Im Fokus steht dabei das Zusammenspiel von institutionellen Strukturen, geschäftspolitischen Strategien und regulatorischen Anforderungen.

Von 2005 bis 2007 war Christoph J. Börner Dekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Seit Januar 2012 ist Börner Wissenschaftlicher Geschäftsführer der Düsseldorf Business School. Er ist zudem Mitglied in verschiedenen Verbänden und Gremien, u.a. seit 2010 Mitglied im Börsenrat der Börse Düsseldorf.

 

 

Responsible for the content: E-MailStabsstelle Presse und Kommunikation