Pressemeldungen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Please enter a searchword.

19.01.18

Eine musikalische Reise durch die Musikgeschichte:

HEUTE - Semesterkonzert des Medizinerchors: „Kontraste“

Auf eine Reise durch die Musikgeschichte geht es am Freitag, 19. Januar 2018, ab 20 Uhr mit dem Medizinerchor der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Unter dem Motto „Kontraste“ führt der Chor das Publikum durch ein Programm voller unterschiedlicher Musikstile und Stimmungen. Rammstein trifft auf Haydn, Game of Thrones auf Gabriel Fauré. Chorstücke wechseln sich ab mit Solostücken, Gesangstücke mit Instrumentalmusik. Von jung bis alt ist für jeden etwas dabei.

Category: Schlagzeilen, Pressemeldungen, Meldung UKD

19.01.18

Studierendenservice

Durchstarten und Studieren - Neue Workshops für Studieninteressierte

Wer 2019 Abitur macht und noch Fragen zu Studieninhalten, individuellen Möglichkeiten, den Herausforderungen eines Studiums, zur eigenen Motivation und den Schritten zu einer Entscheidung hat, für den gibt es ab März ein neues Angebot: In eintägigen Workshops nimmt der Studierendenservice der HHU Fähigkeiten, Interessen und Vorstellungen in den Blick. Jetzt anmelden! (Bild: Clemens Hess)

Der Studierendenservice der HHU bietet ab März 2018 neue ganztägige und wissenschaftlich begleitete Workshops zur Studienwahl an: Schülerinnen und Schüler erhalten Antworten auf ihre Fragen rund um die Studienfachwahl. Jetzt anmelden!

Category: Newsticker, INTRANET News, Pressemeldungen, HdU News

19.01.18

Vorträge der Reihe ‚Forschung im Fokus' im ersten Halbjahr 2018:

Von populistischen Parteien, (Internet-)Demokratie, der Ausbreitung der Fotografie im 19. Jahrhundert sowie neurodegenerativen Erkrankungen

Die Gegenwart ist – wohin man auch blickt – geprägt von starken Veränderungen und von großen Umbrüchen. Manchmal ist es nicht leicht, diesen Umwälzungen standzuhalten und die Übersicht zu behalten. Die Reihe „Forschung im Fokus“ bietet Hintergrundinformationen aus verschiedenen Bereichen der aktuellen Forschung der Heinrich-Heine-Universität und will damit in diesen unruhigen Zeiten Orientierung geben.

Category: Pressemeldungen, Schlagzeilen, INTRANET News, HdU News

19.01.18

Ernährungswissenschaftliches Forschungsprojekt der Universitäten Jena und Düsseldorf zum zeitverzögerten Sonnenschutz von Carotinoiden wird von DFG gefördert

Gemüsereich ernähren, gesunder bräunen?

Hierzulande steht gebräunte Haut seit Jahren hoch im Kurs, jedoch geht übermäßiges Sonnenbaden mit hohen gesundheitlichen Risiken für die Haut einher. Dass eine karotten- und tomatenreiche Ernährung einen gewissen Sonnenschutz bietet, weil die Einlagerung der Carotinoide im Fettgewebe zu einem orangefarbenen Hautton führt, ist schon seit längerem bekannt.

Category: Pressemeldungen, Newsticker, Meldung UKD

18.01.18

Studienteilnehmerinnen gesucht

MUSICA Studie: Auswirkungen von Musik und Gesang in der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist eine aufregende Zeit, in der es besonders wichtig ist zu entspannen und Stress zu reduzieren. Aus anderen Bereichen der Medizin weiß man, dass Musik zur Anspannungs- und Stressreduktion beitragen kann. An der Universitätsfrauenklinik Düsseldorf untersucht ein Team um Prof. Dr. Tanja Fehm, Direktorin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, sowie Dr. Nora K. Schaal und Verena Wulff, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Institut für Experimentelle Psychologie, den Einfluss von Musik und Gesang in der Schwangerschaft.

Category: Newsticker, Pressemeldungen, Meldung UKD

17.01.18

Junges Kolleg der Akademie der Wissenschaften

Dr. Jan-Markus Kötter aufgenommen

Der Düsseldorfer Historiker Dr. Jan-Markus Kötter ist neues Mitglied des Jungen Kollegs der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften. Im Rahmen des „Konzertes zum Neuen Jahr“ am 16. Januar begrüßte Akademiepräsident Prof. Dr. Wolfgang Löwer vor gut 400 Gästen die Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler und eine Künstlerin. Jährlich werden bis zu 30 herausragende junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachrichtungen für jeweils vier Jahre berufen. Sie werden fachlich, finanziell und ideell unterstützt und erhalten ein jährliches Stipendium in Höhe von 10.000 Euro.

Category: Pressemeldungen, Titelmeldung2

16.01.18

10.500 Euro Spende der BBBank Stiftung, der BBBank und wünschdirwas e.V. ermöglicht neues XXL-Wandspielzeug

Neues Wandspielzeug für die UKD-Kinderklinik

Neue Spielsachen für die Allgemein-pädiatrische Ambulanz der Kinderklinik am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD): Wale, Schnecken, Libellen und ein Elefant aus Holz schmücken nun die Wände und laden zum Spielen ein. Möglich wurde die Anschaffung der großflächigen Wandspielzeuge durch eine Spende von rund 10.500 Euro des Vereins wünschdirwas e.V. zusammen mit der BBBank und der BBBank Stiftung. Am Dienstag, 16. Januar 2018, wurden die Spielsachen im Rahmen einer symbolischen Scheckübergabe durch Christa Mohr-Folkmer, Vorstandsmitglied von wünschdirwas e.V., und den BBBank Spendenpaten Nicole Happ und Dieter Vleeschhouwers an die Klinik übergeben.

Category: Pressemeldungen, Meldung UKD, Newsticker

16.01.18

Antrittsvorlesung Prof. Dr. Dieter Wiefelspütz

25.01.: Das Bundesverfassungsgericht als Hüter der Parlamentsrechte

Prof. Dr. Dieter Wiefelspütz, von der Juristischen Fakultät zum Honorarprofessor ernannt, hält am Donnerstag, den 25. Januar, seine öffentliche Antrittsvorlesung mit dem Titel: „Das Bundesverfassungsgericht als Hüter der Parlamentsrechte“.

Category: Pressemeldungen, Newsticker, INTRANET News

16.01.18

Ursachenkombination bei der Leukämieentstehung wahrscheinlicher

Neue Düsseldorfer Studie findet unerwartet hohe Rate von Vorläuferzellen für Blutkrebs bei gesunden Neugeborenen

Die Entstehung von Blutkrebs, der häufigsten bösartigen Erkrankung im Kindesalter, ist Gegenstand der Forschung. Blutkrebs (Leukämie) ist typischerweise durch Veränderungen der Chromosomen gekennzeichnet. Die am häufigsten anzutreffende Veränderung führt zur Bildung eines neuartigen Proteins, das eine krebsfördernde Wirkung besitzt. Sie scheint ein erster Schritt auf dem Wege der Krebsentstehung zu sein.

Category: Schlagzeilen, Pressemeldungen, Meldung UKD

15.01.18

Die Amazon Fulfillment Germany GmbH in Rheinberg spendet 2.500 Euro und 20 Kindle eReader an die Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V.

Düsseldorfer Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V. freut sich über Amazon-Spende

Die Amazon Fulfillment Germany GmbH in Rheinberg spendet 2.500 Euro und 20 Kindle eReader an die Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V., welche sich für krebskranke Kinder der Universitätsklinik Düsseldorf engagiert. Das Geld investiert der Verein in neues Spielzeug und Material für die Ergo- und Sporttherapie, während die Kindle eReader direkt an die Kinder auf der Station gingen. Gabriele Hänsel, Gründungsmitglied und Vorstand der Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V., erzählt: „Über die Kindle eReader haben sich unsere kleinen Leseratten am meisten gefreut“.

Category: Newsticker, Pressemeldungen, Meldung UKD

Displaying results 1 to 10 out of 8496

go to Archive ->
Responsible for the content: E-MailStabsstelle Presse und Kommunikation