HHU StartAbout HHUCentral AdministrationZentrale Universitätsförderung

Zentrale Universitätsförderung

Universitätsförderung und Stipendien an der Heinrich-Heine-Universität

Die HHU bietet ihren Studierenden eine Vielzahl von unterstützenden Stipendienprogrammen, für Studienanfängerinnen und Studienanfänger, Studierende in höheren Semestern, Auslandssemester und Graduiertenstipendien. Damit werden praktisch alle Bereiche der Hochschule abgedeckt.

Aktuelle Meldungen

Die wöchentliche Stipendiensprechstunde findet jeden Mittwoch im Foyer des SSC von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt. Dringende Fragen können auch per Mail gerichtet werden an: stipendien@hhu.de.

Hier ein Link zu den Fotos der festlichen Stipendienverleihung des Deutschlandstipendiums 2017/2018.
Die Ausschreibung für den neuen Förderzeitraum 2018/2019 wird im Sommer 2018 erfolgen.

Aktuelle Stipendien-Ausschreibungen:

  • MyStipendium sucht für ein leistungsbezogenes Stipendium Talente, die außergewöhnliches leisten - ob im akademischen oder im sozialen Bereich. Gefördert wird das Stipendium durch die Fa.  idealo. Bewerbungsschluss ist der 15.04.2018. Das ist die Ausschreibung: https://www.idealo.de/unternehmen/jobs/stipendium/
  • Das Aufstiegsstipendium – die Studienförderung für Berufserfahrene ist wieder gestartet. Noch bis zum 11. Juni 2018 sind Bewerbungen möglich. Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung richtet sich an Fachkräfte mit Berufsausbildung und mehrjähriger Praxiserfahrung und unterstützt bis zum ersten akademischen Abschluss. Es werden auch berufsbegleitende Studiengänge gefördert – einkommensunabhängig. Weitere Informationen unter www.aufstiegsstipendium.de Bewerbungen sind bereits vor Beginn des Studiums und bis zum Ende des zweiten Semesters möglich. Jährlich werden über 1.000 Aufstiegsstipendien vergeben.
  • Zum 01.06.2018 können weitere Studierende in das LVR-Stipendienprogramm für Medizinstudierende einsteigen. Bewerbungsfrist ist der 30.04.2018.Der LVR-Klinikverbund ist kommunaler Träger von neun psychiatrischen Fachkliniken mit insgesamt mehr als 10.000 Beschäftigten, davon 900 Ärztinnen/Ärzte. 600 € monatlich werden als zinsloses Darlehen vergeben, dessen Raten bei späterer Aufnahme einer Arbeit beim LVR wegfallen. Nähere Informationen zum Stipendium finden Sie unter www.stipendium.lvr.de.
  • Der Märkische Kreis vergibt 2018 wieder vier mehrjährige Medizinstipendien. Die Förderung in Höhe von 500 Euro/Monat ist gebunden an eine spätere Stellenaufnahme in der Region. Bewerbungsfrist: 30.04.2018. Infos und Ausschreibungsunterlagen: http://www.maerkischer-kreis.de/der-kreis/Medizinstipendium-2018.php?ajaxsearch=1
  • Die Dr. Arthur Pfungst-Stiftung vergibt Stipendien für Studierende mit finanzieller Bedürftigkeit aller Fakultäten. Es gibt keine Bewerbungsfristen. Die Bewerbung kann jederzeit erfolgen, sobald erste Leistungsnachweise aus dem Studium vorgelegt werden können, (nach 1 bis 2 Semestern): Stipendien der Dr. Arthur Pfungst-Stiftung
  • Sechs Stipendien für hart arbeitende Studierende zu vergeben
  • Hedwig- und Waldemar-Hort-Stiftung vergibt Stipendien für Studierende aller Fakultäten
  • Das Internetportal www.stipendiumplus.de bietet einen Überblick über Anforderungen und Leistungen der zwölf Begabtenförderungswerke.
  • Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt interdisziplinär ausgerichtete undefinedForschungsprojekte.
  • Die Stipendiendatenbank des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) bietet Informationen zu den Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende, Graduierte und PostDocs des DAAD sowie anderen ausgewählter Förderorganisationen.
  • Stipendienlotse, die Stipendiendatenbank des BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung), bietet umfassende Informationen zu Stipendienangeboten in allen Phasen des Studiums.
  • Studis Online widmet dem Thema Stipendien ein eigenes Kapitel.
  • Online Karrierenetzwerk e-fellows.net hält ebenfalls Stipendieninformationen bereit.
  • Das Internetportal Arbeiterkind.de fördert Schüler/innen und Studierende, die als erste in ihrer Familie einen Studienabschluss anstreben.

Leiterin Zentrale Universitätsförderung

Janine Janus

Beratung und Information

Zentrale Universitätsförderung

Building: 16.11
Floor/Room: 01.82
Phone +49 211 81-15350
Fax +49 211 81-12585

Office Hours

Wednesday, 1-4 p.m., SSC (Building 21.02)

Responsible for the content: E-MailZentrale Universitätsförderung