Pressemeldungen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Please enter a searchword.

11.04.18

Zweite Vorlesung am 18. April

Joachim Gauck über „Deutschland, die Einwanderungsgesellschaft“

Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck hat die Heinrich-Heine-Gastprofessur 2018 übernommen. Nach der ersten Vorlesung im Januar setzt er nun seine erfolgreiche Vorlesungsreihe „Nachdenken über das Eigene und das Fremde“ fort. Am 18 April spricht Gauck ab 16 Uhr über „Deutschland, die Einwanderungsgesellschaft“.

Category: Pressemeldungen

11.04.18

Stadtplan und Geschichtsbuch in einer App

Neue Touren für die HistoriaApp by HHU

Am 19. April 2018 stellen Studierende der Heinrich-Heine-Universität acht neu entwickelte Touren für „HistoriaApp by HHU“ vor. Nach einer kurzen Einführung in Haus der Universität am Schadowplatz werden bekannte und weniger bekannte Orte der Düsseldorfer Stadtgeschichte auf einem Spazierganorgestellt. Die Touren beschäftigen sich mit der Stadtentwicklung Düsseldorfs vom Mittelalter bis in die Gegenwart und stellen zum Beispiel das älteste Haus Düsseldorfs, die Entstehung der Rheinuferpromenade oder die Geschichte Kaiserswerths vor. Auch die Entstehung der Universität ist Thema einer Tour. Die Veranstaltung beginnt um 16:30 Uhr und ist kostenlos.

Category: Pressemeldungen, Newsticker

11.04.18

Deutsch-Italienisches Forschungsprojekt der Medizinischen Soziologie

Die Gesundheit junger Beschäftigter in Europa

Junge Menschen gehören zu den Verlierern der Finanz- und Schuldenkrise in Europa. Das trifft insbesondere auf die Länder Südeuropas zu, wo die Jugendarbeitslosigkeit bei 30 Prozent und höher liegt. Aber auch in Deutschland haben Kurzzeitverträge und prekäre Beschäftigung gerade bei jungen Beschäftigten zugenommen.

Category: Pressemeldungen, Meldung UKD, Newsticker

11.04.18

Neue Studie

Linguisten wollen Qualität von Arztbriefen verbessern

Was bedeutet HWI? Hinterwandinfarkt oder Harnwegsinfekt? Solche Fragen stellen sich Hausärzte täglich, wenn sie Arztbriefe lesen. Ein Projekt der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf will für mehr Verständlichkeit sorgen. Deshalb widmen sich Linguisten nun in einem interdisziplinären Forschungsprojekt dem Problem „Sprache in Arztbriefen“.

Category: Pressemeldungen

11.04.18

Lange Nacht der Museen am 14. April

HHU lädt ein zu Kurzfilm, Stadtrundgang und Quiz

Im Rahmen der „Langen Nacht der Museen“ laden Wissenschaftler der Heinrich-Heine-Universität zu einem Stadtrundgang und einer Kurzfilmvorführung ein, die sich mit der kolonialen Vergangenheit Düsseldorfs beschäftigen. Caroline Authaler, Jun.-Prof. Dr. Martin Doll und Prof. Dr. Stefanie Michels (Geschichts-, Medien- und Kulturwissenschaft) haben mit Studierenden der Heinrich-Heine-Universität zwischen Düsseldorf und Kamerun nach kolonialen Spuren gesucht und sie gefunden.

Category: Pressemeldungen

10.04.18

Neues Gerät in der Radiologie verbessert Patientenversorgung und unterstützt medizinische Forschung

Präzisionsdiagnostik dank neuester MRT-Technik am UKD

Ein neues 3-Tesla-MRT verbessert die forschungsorientierte Diagnostik am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD). „Die Aufnahmen des Gerätes sind nun noch präziser. Davon profitieren natürlich die Patienten bei der anschließenden Behandlung. Gleichzeitig liefert das neue Gerät auch wichtige Forschungsimpulse für den Medizin-Standort Düsseldorf“, erklärt Prof. Dr. Gerald Antoch, Direktor des Institutes für Diagnostische und Interventionelle Radiologie an der Düsseldorfer Uniklinik.

Category: Pressemeldungen, Meldung UKD, Newsticker

10.04.18

KinderUni im Haus der Universität

Interaktive Kinderführungen durch die Ausstellung ‚evolve & unfold‘

Filigrane, organisch anmutende Objekte und in Bildern eingefangene vegetative und unerforschte Parallelwelten der Künstlerinnen Beatrice Richter und Viktoria Strecker scheinen in der Ausstellung 'evolve & unfold' auf Papier und im Raum zu wachsen und sich die ihnen so andersartige Umgebung zu erschließen.

Category: Pressemeldungen, INTRANET News, HdU News

10.04.18

30 Jahre Literaturübersetzen an der Heinrich-Heine-Universität

Internationale Tagung „Literatur, Migration und Übersetzung“

Seit 1988 gibt es an der Heinrich-Heine-Universität den Studiengang „Literaturübersetzen“, ein deutschlandweit in seiner Ausrichtung einzigartiges Angebot. Rund 400 Studierende haben in den dreißig Jahren diesen Studiengang durchlaufen, viele von ihnen sind heute erfolgreiche und zum Teil bekannte Übersetzer. Anlässlich des Jubiläums laden Prof. Dr. Birgit Neumann, Prof. Dr. Volker C. Dörr und PD Dr. Vera Elisabeth Gerling zu einer internationalen Tagung ein. Am 13. und 14. April werden sich Wissenschaftler aus Deutschland, Österreich, Großbritannien, Spanien und Kanada mit den Zusammenhängen von „Literatur, Migration und Übersetzung“ beschäftigen.

Category: Pressemeldungen, Alumni-News

10.04.18

Studierenden Service Center

26. April: Girls‘ Day an der HHU

Für Schülerinnen, die das Abitur anstreben und sich gerade mit ihrer Studien- und Berufswahl beschäftigen, wird es beim diesjährigen 'Girls‘ Day – Mädchen Zukunftstag‘ am 26. April an der Heinrich-Heine-Universität (HHU) wieder spannend: Sie haben die Möglichkeit, naturwissenschaftliche und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge hautnah mitzuerleben und sich umfassend zum Thema Studium zu informieren.

Category: Pressemeldungen, INTRANET News, HdU News, Newsticker

09.04.18

Zentrum für Informations- und Medientechnologie

Forschungsdaten-Kooperation: Fortführung der Kooperation zwischen den Universitäten Düsseldorf, Siegen und Wuppertal

Die jeweiligen Zentren für Informations- und Medientechnologie und die Universitätsbibliotheken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, der Universität Siegen und der Bergischen Universität Wuppertal arbeiten seit 2016 auf den Gebieten der digitalen Langzeitarchivierung und des Forschungsdatenmanagements zusammen, um Service- und IT-Infrastrukturen für die Langzeitarchivierung digitaler Inhalte und des Forschungsdatenmanagements aufzubauen.

Category: Pressemeldungen, INTRANET News, Newsticker

Displaying results 61 to 70 out of 8663

go to Archive ->
Responsible for the content: E-MailStabsstelle Presse und Kommunikation