Düsseldorfer Pflanzenforscher von Bill & Melinda Gates Foundation gefördert

Krankheitserreger beim Reis blockieren

Ein internationales Forscherteam aus Deutschland, den USA, Frankreich, Kolumbien und den Philippinen wird unter Führung von Prof. Dr. Wolf B. Frommer von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) in den kommenden Jahren an resistenten Pflanzen gegen einen gefährlichen Krankheitserreger beim Reis forschen. Das Projekt wird bis 2021 von der Bill & Melinda Gates Foundation mit sechs Millionen US$ gefördert.

Studierendenservice

Zulassungsfreie Fächer: Jetzt an der HHU einschreiben!

Ab sofort können sich Studieninteressierte für die zulassungsfreien Fächer an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) einschreiben. Der Studierendenservice berät hierzu persönlich, telefonisch, online oder per WhatsApp.

Schlagzeilen

Heine-Stipendiat aus Chongqing verabschiedet

Yang Liu von der Sichuan International Studies University in Chongqing hat in diesem Jahr das gemeinsame Heine-Stipendium der Landeshauptstadt Düsseldorf und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) erhalten. Jetzt wurde er offiziell...

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf in Rundfunk und Fernsehen

Rundfunk und Fernsehen berichten häufig über die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) und ihre Mitglieder.

Beginn der Kernsanierung von Gebäude 23.21

Seit Anfang August 2017 kernsaniert der landeseigene Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB) das Gebäude 23.21. Umfangreiche Maßnahmen im Vorfeld und während der Arbeiten sollen die Belastungen durch Lärm und Staub reduzieren. Rund um die Baustelle...

Studium für alle: Gasthörerschaft an der HHU

Am Dienstag, 29. August 2017, informiert der Studierendenservice der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) im Haus der Universität am Schadowplatz über Voraussetzungen, Kosten und die Einschreibung für eine Gasthörerschaft. Es ist keine...

Auf die Größe kommt es an – bei Gläsern

Physiker um Prof. Dr. Stefan Egelhaaf vom Institut für Experimentelle Physik der Kondensierten Materie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) wollen die Eigenschaften von Gläsern verstehen. Nun fanden sie heraus, dass die Größe der Teilchen...

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation