Pressemeldungen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

25.01.18

Universität

Neujahrsempfang: Rektorin Steinbeck will die Absolventenquote steigern

Die Rektorin beim Neujahrsempfang 2018 am Rednerpult. Bild: Wilfried Meyer

Zu Beginn der zweiten Hälfte des jetzigen Rektorates blickte die Rektorin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) Anja Steinbeck bei ihrem Neujahrsempfang am 24. Januar 2018 auf strategische Entscheidungen der Vergangenheit, erreichte Zielsetzungen und kommende Herausforderungen: Die Steigerung der Absolventenquote, die weitere bauliche Entwicklung und die Digitalisierung sind künftige Handlungsfelder. (Update: Artikel jetzt mit Bildergalerie).

Kategorie: Pressemeldungen, Alumni-News, INTRANET News, Newsticker

24.01.18

„Frühstart-Programm“: Umfassende Nachsorge-Angebote für Eltern frühgeborener Babys

Kleine Kämpfer: 2017 wieder mehr als 200 Frühchen an Düsseldorfer Uniklinik

Im Jahr 2017 wurden in den Kreißsälen des Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) mehr als 200 Frühchen geboren – 59 Babys hatten ein Körpergewicht von weniger als 1.500 Gramm. Um Eltern frühgeborener Babys auch in den ersten Monaten nach dem Verlassen der Klinik optimal zu unterstützen, bietet die Neonatologie am UKD unterschiedliche Nachsorge-Angebote speziell für Frühchen an.

Kategorie: Pressemeldungen, Meldung UKD, Newsticker

23.01.18

FamilienBeratungsBüro der HHU

VäterZEIT – Kalender 2018 weiterhin erhältlich

Der beliebte Kalender „VäterZEIT 2018“ ist noch in kleiner Auflage beim FamilienBeratungsBüro erhältlich. Auf dem beliebten Wandkalender sind Väter der Universität und des Universitätsklinikums mit ihren Kindern abgebildet. Der Kalender schmückt schon viele Büros und kann kostenlos beim FamilienBeratungsBüro (Gebäude 16.11. Raum 00.76) abgeholt werden.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, INTRANET News

23.01.18

Vernissage am 24. Januar 2018/ Eintritt frei

Kunst in der Klinik: Fotokünstler Reiner Nobis „…from another perspective“

Der Düsseldorfer Fotokünstler Reiner Nobis stellt seine großflächigen Arbeiten vom 24. Januar bis Ende Mai in den Räumlichkeiten des Therapiezentrums der KMT- Ambulanz am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) zugunsten der Leukämie Lymphom Liga e.V. aus. Anlässlich der Vernissage am Mittwoch, 24.01.2018, wird der Künstler seine Werke vor Ort persönlich vorstellen.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, Meldung UKD

19.01.18

Eine musikalische Reise durch die Musikgeschichte:

Semesterkonzert des Medizinerchors: „Kontraste“

Auf eine Reise durch die Musikgeschichte geht es am Freitag, 19. Januar 2018, ab 20 Uhr mit dem Medizinerchor der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Unter dem Motto „Kontraste“ führt der Chor das Publikum durch ein Programm voller unterschiedlicher Musikstile und Stimmungen. Rammstein trifft auf Haydn, Game of Thrones auf Gabriel Fauré. Chorstücke wechseln sich ab mit Solostücken, Gesangstücke mit Instrumentalmusik. Von jung bis alt ist für jeden etwas dabei.

Kategorie: Pressemeldungen

19.01.18

Studierendenservice

Durchstarten und Studieren - Neue Workshops für Studieninteressierte

Wer 2019 Abitur macht und noch Fragen zu Studieninhalten, individuellen Möglichkeiten, den Herausforderungen eines Studiums, zur eigenen Motivation und den Schritten zu einer Entscheidung hat, für den gibt es ab März ein neues Angebot: In eintägigen Workshops nimmt der Studierendenservice der HHU Fähigkeiten, Interessen und Vorstellungen in den Blick. Jetzt anmelden! (Bild: Clemens Hess)

Der Studierendenservice der HHU bietet ab März 2018 neue ganztägige und wissenschaftlich begleitete Workshops zur Studienwahl an: Schülerinnen und Schüler erhalten Antworten auf ihre Fragen rund um die Studienfachwahl. Jetzt anmelden!

Kategorie: Newsticker, INTRANET News, Pressemeldungen, HdU News

19.01.18

Vorträge der Reihe ‚Forschung im Fokus' im ersten Halbjahr 2018:

Von populistischen Parteien, (Internet-)Demokratie, der Ausbreitung der Fotografie im 19. Jahrhundert sowie neurodegenerativen Erkrankungen

Die Gegenwart ist – wohin man auch blickt – geprägt von starken Veränderungen und von großen Umbrüchen. Manchmal ist es nicht leicht, diesen Umwälzungen standzuhalten und die Übersicht zu behalten. Die Reihe „Forschung im Fokus“ bietet Hintergrundinformationen aus verschiedenen Bereichen der aktuellen Forschung der Heinrich-Heine-Universität und will damit in diesen unruhigen Zeiten Orientierung geben.

Kategorie: Pressemeldungen, INTRANET News, HdU News, Newsticker

19.01.18

Ernährungswissenschaftliches Forschungsprojekt der Universitäten Jena und Düsseldorf zum zeitverzögerten Sonnenschutz von Carotinoiden wird von DFG gefördert

Gemüsereich ernähren, gesunder bräunen?

Hierzulande steht gebräunte Haut seit Jahren hoch im Kurs, jedoch geht übermäßiges Sonnenbaden mit hohen gesundheitlichen Risiken für die Haut einher. Dass eine karotten- und tomatenreiche Ernährung einen gewissen Sonnenschutz bietet, weil die Einlagerung der Carotinoide im Fettgewebe zu einem orangefarbenen Hautton führt, ist schon seit längerem bekannt.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, Meldung UKD

18.01.18

Studienteilnehmerinnen gesucht

MUSICA Studie: Auswirkungen von Musik und Gesang in der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist eine aufregende Zeit, in der es besonders wichtig ist zu entspannen und Stress zu reduzieren. Aus anderen Bereichen der Medizin weiß man, dass Musik zur Anspannungs- und Stressreduktion beitragen kann. An der Universitätsfrauenklinik Düsseldorf untersucht ein Team um Prof. Dr. Tanja Fehm, Direktorin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, sowie Dr. Nora K. Schaal und Verena Wulff, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Institut für Experimentelle Psychologie, den Einfluss von Musik und Gesang in der Schwangerschaft.

Kategorie: Newsticker, Pressemeldungen, Meldung UKD

17.01.18

Junges Kolleg der Akademie der Wissenschaften

Dr. Jan-Markus Kötter aufgenommen

Der Düsseldorfer Historiker Dr. Jan-Markus Kötter ist neues Mitglied des Jungen Kollegs der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften. Im Rahmen des „Konzertes zum Neuen Jahr“ am 16. Januar begrüßte Akademiepräsident Prof. Dr. Wolfgang Löwer vor gut 400 Gästen die Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler und eine Künstlerin. Jährlich werden bis zu 30 herausragende junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachrichtungen für jeweils vier Jahre berufen. Sie werden fachlich, finanziell und ideell unterstützt und erhalten ein jährliches Stipendium in Höhe von 10.000 Euro.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, Forschung Personalia

Treffer 31 bis 40 von 8531

Zum Nachrichten Archiv
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation