Pressemeldungen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

09.02.18

Workshop des Instituts für Romanistik

Theorie und Praxis des Tango

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ziehen Tanzschuhe an, Stühle werden beiseitegeschoben, um Platz zu schaffen für eine Tangostunde – im ehrwürdigen Haus der Universität eher unüblich. Doch gerade die Mischung von Theorie und Praxis fand bei Studierenden wie bei Besuchern des Workshops „El lenguaje multimodal del tango“ am 12. und 13.1.2018 besonderen Anklang. Von Prof. Rolf Kailuweit im Rahmen des gleichnamigen Seminars im Fachbereich Romanistik II organisiert, stand ein Teil der Veranstaltung zugleich dem interessierten Publikum aus der Stadt offen. Und so fanden sich außer den Studierenden gut zwei Dutzend Tangobegeisterte ein, um Vorträge zu hören und sich an Diskussionen und „prácticas“ zu beteiligen.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

05.02.18

HHU International

Selected HHU News in English will be available soon

Recently, HHU is expanding its services for English readers: Selected news in English, both from research and / or general topics, can be found in this webpage. Also current twitter posts and retweets in English will be available.

Kategorie: Auch in Englisch

05.02.18

Internationales

DAAD-Austausch zur Konstruktionsgrammatik mit brasilianischem Projektpartner

Erfolg für das Institut für Germanistik der HHU: Ein Team um dessen Leiter Prof. Dr. Alexander Ziem hat sich um die DAAD-Förderlinie "Programm Projektbezogener Personenaustausch" beworben und den Zuschlag erhalten. Dadurch konnten jetzt Reisemittel in Höhe von 32.000 Euro für den internationalen sprachwissenschaftlichen Austausch eingeworben werden. Sie ermöglichen eine Kooperation mit dem Brasilianischen Projektpartner "BrasilFrameNet" im Bereich der Konstruktionsgrammatik.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, INTRANET News

05.02.18

Erste Eingriffe erfolgreich am UKD durchgeführt / Informationstag im Februar

Neues Verfahren: „Zungenschrittmacher“ hilft gegen Atemaussetzer im Schlaf

Premiere im Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD): Die HNO-Experten des Klinikums haben erstmals einen „Zungenschrittmacher“ bei Patienten eingesetzt, die während des Schlafs an Atemaussetzern leiden. „Der Schrittmacher stimuliert die Muskulatur der Zunge während des Schlafs mit Stromimpulsen. So können die Atemaussetzer verhindert werden“, erklärt Dr. Christian Plettenberg. Er ist Oberarzt der UKD-Klinik für Hals- Nasen- und Ohrenheilkunde (Direktor: Prof. Dr. Hans-Jörg Schipper).

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, Meldung UKD

02.02.18

Auf Initiative des Fördervereins der UKD-Augenklinik hängen Zeichnungen von Kindern aus fünf Kontinenten in der Ausstellung

Durch die Augen eines Kindes: Bunte Kinderbilder aus aller Welt schmücken UKD-Sehschule

Sie kamen per Post aus allen Ecken der Welt: Seit Ende Januar schmücken bunte Kinderbilder die Wände im Wartebereich der Sehschule der Klinik für Augenheilkunde am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD). Unter dem Motto „Die Welt, so wie sie dem Kind im Alltag begegnet … dazu können auch Träume und Wünsche gehören“ haben die Förderer und Freunde der Universitäts-Augenklinik Düsseldorf e.V. auf Initiative von Anna Schlüter die Bilder in Kooperation mit fünf Kinderhilfsorganisationen von fünf Kontinenten zusammengetragen.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, Meldung UKD

02.02.18

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät: Beste Dissertation Jahres 2017 verliehen

Computer hilft pflanzliches Mikrobiom zu verstehen

Der Computereinsatz wird immer entscheidender für die biologische Forschung. Der Informatiker Dr. Ruben Garrido-Oter erforscht hiermit das pflanzliche Mikrobiom. Diese Forschungsarbeit zeichnete die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) auf der heutigen Promotionsfeier als beste Dissertation des Jahres 2017 in der Mathematisch-Naturwissenschaft­lichen Fakultät aus. Gleichzeitig wurden 92 Nachwuchswissenschaftler promoviert und der Preis für die beste Promotion der Graduiertenschule MOI II verliehen.

Kategorie: Schlagzeilen, Pressemeldungen, Alumni-News, Forschung News

02.02.18

Promotionsfeier des WS 2017/18

91 neue Doktortitel in der Medizin

91 Doktortitel verleiht die Medizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf am Freitag, den 2. Februar, auf ihrer feierlichen Promotionsfeier.

Kategorie: Schlagzeilen, Pressemeldungen, Meldung UKD

02.02.18

Schreibnacht in der ULB

1. März 2018: Hausarbeiten anpacken statt aufschieben!

Zwei Studierende der Heinrich-Heine-Universität sitzen an einem Tisch in der Bibliothek. Auf dem Tisch steht ein Laptop; Bücher liegen aufgeschlagen vor ihnen. Bild: Jörg Reich

Am Donnerstag, den 1. März 2018, laden der Studierendenservice der HHU und die Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) wieder zur Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten ein. Hier bekommen Studierende zahlreiche Tipps und vielfältige Unterstützung, schriftliche Arbeiten nicht länger vor sich herzuschieben, sondern motiviert anzugehen.

Kategorie: INTRANET News, Pressemeldungen, HdU Titelmeldung, Titelmeldung1

01.02.18

Vorlesung und Podiumsdiskussion

Bundespräsident Gauck an der Heinrich-Heine-Universität

„Getröstet hat er mich nur selten. Aber eine eigene Haltung zu finden, dabei hat er mich bestärkt“, resümierte Joachim Gauck über Heinrich Heine. Im Rahmen der Gastprofessur, die Heines Namen trägt, besuchte der Alt-Bundespräsident am 31. Januar und 1. Februar die Düsseldorfer Universität, hielt eine Vorlesung und nahm an einer Podiumsdiskussion teil. „Mit der Gastprofessur beteiligt sich die HHU an Debatten zu aktuellen und gesellschaftlich relevanten Fragen“, so Rektorin Prof. Dr. Anja Steinbeck in ihrer Begrüßung: „Die Heinrich-Heine-Universität will eine Plattform bieten, auf der Experten mit Bürgern in einen Diskurs treten über aktuelle und kritische Themen.“

Kategorie: Pressemeldungen, HdU News, Newsticker

01.02.18

Neu in Düsseldorf: Tennisgruppe speziell für Parkinson-Patienten / Etwa 60.000 Menschen in NRW leiden an Parkinson

Tennis statt Tabletten: Regelmäßiger Sport verbessert kognitive Fähigkeiten stärker als Medikamente

Anfang Februar startet am Tennisclub Rot-Weiß Düsseldorf eine Trainingsgruppe speziell für Tennisspielerinnen und -spieler, die an Parkinson erkrankt sind. Schirmherr ist Prof. Dr. Alfons Schnitzler, Ärztlicher Leiter des Zentrums für Bewegungsstörungen und Neuromodulation am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD). Alleine in Nordrhein-Westfalen sind rund 60.000 Menschen von Parkinson betroffen.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, Meldung UKD

Treffer 11 bis 20 von 8534

Zum Nachrichten Archiv
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation