HHU StartInfocenter HHUNewsticker - Übersicht

Newsticker - Alle Meldungen auf einen Blick

16.02.18

UKD-Zentrum ist Teil eines landesweiten Netzwerks / Vorträge und Informationen für Betroffene, Angehörige und Ärzte

Schätzungsweise 900.000 Menschen in NRW betroffen: Informationstag „Seltene Erkrankungen“ am 24. Februar

Kompetenzen bündeln: Gerade bei der Behandlung von sogenannten „Seltenen Erkrankungen“ ist das enorm wichtig. Das Zentrum für Seltene Erkrankungen am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) ist daher Teil des Netzwerks „NRW-ZSE“, dem die Zentren für Seltene Erkrankungen der sieben nordrhein-westfälischen Universitätsklinika angehören. Am 24. Februar lädt das landesweite Netzwerk Patienten, Angehörige, und Ärzte ein zum „Tag der Seltenen Erkrankungen“ von 10 bis 14 Uhr.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, Meldung UKD

15.02.18

Romanistin der HHU ist Stipendiatin

Rheinisches FührungsColleg

Einmal jährlich vergibt das Rheinische FührungsColleg an ausgewählte Doktoranden aller Fachrichtungen und Rechtsreferendare in NRW ein Stipendium zur Teilnahme am einjährigen Programm „Persönlichkeit und Führung“. Unter den sieben Stipendiaten des Jahrgangs 2018 ist auch Jenny Augustin, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Romanistische Literatur- und Kulturwissenschaft (Prof. Dr. Ursula Hennigfeld).

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

15.02.18

Chemieindustrie im Wandel

Videostream des Vortrags von Dr. Kurt Bock (BASF) abrufbar

„Chemie 4.0“, „Zirkuläre Wirtschaft“ und Innovationen für eine nachhaltige Zukunft – das sind nur einige Antworten auf aktuelle Herausforderungen, mit denen die Chemieindustrie ihre Wettbewerbsfähigkeit sichere, so Dr. Kurt Bock in seinem öffentlichen Vortrag am 6. Dezember 2017 im Rahmen der Heinrich-Heine-Wirtschaftsprofessur.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, INTRANET News, HdU News

14.02.18

Einsatz für die „Waisen der Medizin“: Düsseldorfer Ambulanz für angeborene Stoffwechselkrankheiten bei Erwachsenen zählt zu den größten Einrichtungen in Deutschland

Seltene Erkrankungen: UKD-Mediziner Prof. Dr. Stephan vom Dahl erhält Bundesverdienstkreuz

Als Experte für seltene Stoffwechselerkrankungen betreut er am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) Patienten aus ganz Deutschland. Sein ehrenamtliches Engagement für Patienten mit seltenen Erkrankungen geht jedoch noch weit darüber hinaus: Ende Januar erhielt UKD-Mediziner Prof. Dr. Stephan vom Dahl in Köln das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Kategorie: Newsticker, Pressemeldungen, Meldung UKD

09.02.18

Gebäude wurde 1955 errichtet / Auch Haustechnik und Stationsbereiche werden modernisiert

Sanierung der „Alten Chirurgie“ am UKD: Fassade des Bettenhauses West wird erneuert

Das Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) ergänzt die Teilsanierung des Bettenhauses West im Zentrum für Operative Medizin I („Alte Chirurgie“). Hintergrund: Das Gebäude ist bereits über 60 Jahre alt. Es wurde ab 1955 errichtet und 1958 in Betrieb genommen. Im Rahmen des Medizinischen Modernisierungsprogramms („MedMop“) des Landes NRW ist bereits eine umfassende Sanierung der Haustechnik und die Modernisierung einzelner Stationsbereiche geplant. Nun wird ebenfalls die Fassade des Gebäudes erneuert. Die Arbeiten starten nach Karneval.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, Meldung UKD

09.02.18

Workshop des Instituts für Romanistik

Theorie und Praxis des Tango

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ziehen Tanzschuhe an, Stühle werden beiseitegeschoben, um Platz zu schaffen für eine Tangostunde – im ehrwürdigen Haus der Universität eher unüblich. Doch gerade die Mischung von Theorie und Praxis fand bei Studierenden wie bei Besuchern des Workshops „El lenguaje multimodal del tango“ am 12. und 13.1.2018 besonderen Anklang. Von Prof. Rolf Kailuweit im Rahmen des gleichnamigen Seminars im Fachbereich Romanistik II organisiert, stand ein Teil der Veranstaltung zugleich dem interessierten Publikum aus der Stadt offen. Und so fanden sich außer den Studierenden gut zwei Dutzend Tangobegeisterte ein, um Vorträge zu hören und sich an Diskussionen und „prácticas“ zu beteiligen.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

05.02.18

Auszeichnung

Heiner Fangerau in die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina aufgenommen

Heiner Fangerau, Direktor des Instituts für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin, wurde im November 2017 zum Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina gewählt. Die Leopoldina ist die Deutsche Nationale Akademie der Wissenschaften und gehört zu den weltweit ältesten Wissenschaftsakademien.

Kategorie: Meldung UKD, Newsticker

05.02.18

Dezernat 6 - Gebäudemanagement - informiert

Sanierung von Aufzügen an der HHU im 25er Bereich

Aufgrund des Alters der Aufzüge im Gebäudebereich 25 müssen diese dringend saniert werden. Zwei Einzel-Aufzüge, die aktuell ausgefallen waren (in Karte blau markiert), werden zeitnah instand gesetzt: Der Aufzug in Gebäude 25.13 ist bereits wieder in Betrieb; der zweite Aufzug in Gebäude 25.02 wird bis Ende Februar wieder zur Verfügung stehen.

Kategorie: Newsticker, INTRANET Titelmeldung

05.02.18

Internationales

DAAD-Austausch zur Konstruktionsgrammatik mit brasilianischem Projektpartner

Erfolg für das Institut für Germanistik der HHU: Ein Team um dessen Leiter Prof. Dr. Alexander Ziem hat sich um die DAAD-Förderlinie "Programm Projektbezogener Personenaustausch" beworben und den Zuschlag erhalten. Dadurch konnten jetzt Reisemittel in Höhe von 32.000 Euro für den internationalen sprachwissenschaftlichen Austausch eingeworben werden. Sie ermöglichen eine Kooperation mit dem Brasilianischen Projektpartner "BrasilFrameNet" im Bereich der Konstruktionsgrammatik.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, INTRANET News

05.02.18

Erste Eingriffe erfolgreich am UKD durchgeführt / Informationstag im Februar

Neues Verfahren: „Zungenschrittmacher“ hilft gegen Atemaussetzer im Schlaf

Premiere im Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD): Die HNO-Experten des Klinikums haben erstmals einen „Zungenschrittmacher“ bei Patienten eingesetzt, die während des Schlafs an Atemaussetzern leiden. „Der Schrittmacher stimuliert die Muskulatur der Zunge während des Schlafs mit Stromimpulsen. So können die Atemaussetzer verhindert werden“, erklärt Dr. Christian Plettenberg. Er ist Oberarzt der UKD-Klinik für Hals- Nasen- und Ohrenheilkunde (Direktor: Prof. Dr. Hans-Jörg Schipper).

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, Meldung UKD

Treffer 1 bis 10 von 2332

Zum Nachrichten Archiv
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation