Termin

Titel:
Heine meets Huxley

Datum / Uhrzeit:
16.07.18   /  18:00 - 22:00

Veranstalter:
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf


Ort:
Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf


Beschreibung:

Auftaktveranstaltung: Lesung, Vorträge, Diskussionen

Schöne neue Welt - Von Klonbabys und Superpflanzen

Der Roman "Schöne neue Welt" von Aldous Huxley aus dem Jahr 1932 thematisiert einen Weltstaat im Jahr 2540, in dem Mensch und Natur für die perfekte und leistungsstarke Gesellschaft optimiert werden. Im Reagenzglas produzieren Wissenschaftler hochfunktionale Klonbabys und setzen die Gesetze der Natur außer Kraft. Wie weit sind wir in der realen Welt noch von einer solch "schönen neuen Welt" entfernt? Was ist bereits heute mit Hilfe von Gentechnik und Reproduktionsmedizin, z.B. durch Methoden wie CRISP/Cas, möglich? Wie sind die Chancen und Risiken aus ethischer Sicht zu bewerten? Inspiriert vom Roman "Schöne neue Welt" stellen Wissenschaftler/innen der HHU Ihnen den neuesten Stand der Forschung vor. Diskutieren Sie mit den Expert/innen und bilden Sie sich eine eigene Meinung!

Die Veranstaltung ist der Auftakt zu einer Reihe von Events im Rahmen des Projekts "Heine meets Huxley". Unter diesem Motto diskutiert die HHU zwei Semester lang auf dem Campus und in der Stadt relevante Themen des Romans "Schöne neue Welt" für unsere heutige Zeit.

Informationen und Anmeldung: undefinedwww.hhu.de/hmh

Der Eintritt ist frei!


Zurück

Verantwortlich für den Inhalt: