Nutzung der Cashew Frucht

 

Der Scheinfrucht sitzt die wirkliche frucht, die den Samen enthält, als grau-grünes bohnenförmiges Gebilde auf. Die Früchte lassen sich nur schwer vom verdickten Stiel trennen.
   
Die Schale (Mesokarp) enthält ein ätzendes Öl, das medizinisch und als pflanzliches Insektizid genutzt wird. Das Öl führt zur Kontaktdermatitis, daher müssen bei der Ernte Handschuhe getragen werden. Bevor die Früchte getrocknet und geschält werden, gewinnt man das wertvolle Schalenöl durch Dampfdestillation.
 
Getrocknet und ein wenig lackiert kann man sie auch zu Schmuck oder nützlichen Gegenständen, wie Schlüsselringen verarbeiten.

 

 

© 2003/2004 AG Projektunterricht HHU Düsseldorf

© Fotos: Annie und Christoph Bickel, Köln, Scans: Susanne Bickel